Direkt zum Inhalt

German Innovation Award für Bi-Oil "Gel für trockene Haut"

26.07.2019

Nachdem Bi-Oil bereits den Gesund & Fit-Award in Österreich ausgezeichnet wurde, darf sich Bi-Oil Gel für trockene Haut jetzt über den German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer - Beauty & Care“ freuen, der von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft verliehen wurde.

Bi-Oil Gel für trockene Haut wurde speziell für die Bedürfnisse trockener Haut entwickelt. Durch seine Öl-Basis und der speziellen Formel aus überwiegend feuchtigkeitsspendenden und feuchtigkeitsbindenden Inhaltsstoffen, hat es einen außergewöhnlich hohen pflegenden Anteil hat.

Mit Hilfe von pflegender Sheabutter und Ölen wird eine Schutzschicht auf der Haut gebildet, die verhindert, dass Feuchtigkeit entweicht. Feuchtigkeitsspender wie Urea und Glycerin helfen, die Feuchtigkeit in die Haut zu bringen und ihre Barrierefunktion zu stärken. Vitamin B3 glättet die Haut und Bisabol sorgt für ein entspanntes Hautgefühl.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
05.07.2019

Die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) und News haben das edel-würzige Brotbier von Braumeister Reini Barta aus Hof/Salzburg mit dem Award „Austria-Produkt des Jahres“ in ...

Industrie
03.07.2019

Egger Märzen holt Platz 1 bei renommierter Falstaff Bier-Trophy 2019 in der Kategorie Märzen.

Bäcker-Innungsmeister Erwin Margreiter (rechts) und sein Stellvertreter Gerd Jonak (links) gratulieren dem Leiter der Interspar-Bäckerei in Wörgl, Hermann Schöpf, zur Auszeichnung.
Handel
25.06.2019

Das Steinofenbrot aus dem Hause der Tiroler Handwerksbäckerei wurde mit der GenussKrone 2018/2019 prämiert und erhielt somit die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel in Österreich.

Die glücklichen Sieger mit den Ehrengästen, Lagerhausvertretern sowie der LWM Austria-Führung. Stehend vlnr: Gerhard Bauernfeind, Geschäftsführer LWM Austria, Roman Haselberger, Rohstoffleiter LWM Austria, Otto Auer, Vizepräsident LK Niederösterreich, DI Rainer Wildt, Geschäftsführer Raiffeisen Lagerhaus Frauenkirchen, Gewinner Herbert Sabeditsch, Ing. Rudolf Brandhuber, Geschäftsführer Raiffeisen Lagerhaus Marchfeld, DI Rudolf Grubauer, Spartenleiter Agrar Raiffeisen Lagerhaus Hollabrunn-Horn,
Industrie
19.06.2019

Sieben Landwirte wurden für ihre hervorragende Qualitätsleistung ausgezeichnet.

Große Freude über die Auszeichnung bei Familie Woerle (im Bild v. li.): Michael Esterl (Generalsekretär des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort), Renate Scheichlbauer-Schuster (Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk), Silvia Woerle, Gerrit Woerle und WKÖ-Präsident Harald Mahrer.
Thema
19.06.2019

Wirtschaftskammer Österreich würdigt umfassende Bemühungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Region.

Werbung