Direkt zum Inhalt

Geschichte der Tiefkühlung

17.07.2002

Die Kälte als Konservierungsmethode spielte schon im Altertum eine große Rolle. Die Menschen bewahrten Lebensmittel in Kellern auf, bedeckten sie mit Eis und Schnee oder nützten die Kälte von Quellen. Schon lange hatte man die Erkenntnis gewonnen, daß durch Kühlen (oberhalb von 0° C) nur eine begrenzte Haltbarkeit von Lebensmitteln erzielt wird, diese aber durch Gefrieren wesentlich erhöht werden kann.

Die Kälte als Konservierungsmethode spielte schon im Altertum eine große Rolle. Die Menschen bewahrten Lebensmittel in Kellern auf, bedeckten sie mit Eis oder nützten die Kälte von Quellen.

Industriell konnte die Kälte aber erst nach der Erfindung der ersten Kälte-Kompressormaschine durch den Deutschen Carl von Linde im Jahre 1876 verwendet werden. Ab 1880 erfolgte der Bau von Kühlhäusern. Dies war eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung der Tiefkühlindustrie.
Der Amerikaner Clarence Birdseye erfand in den 20er Jahren die erste kontinuierlich arbeitende Bandgefrieranlage, auf der er auch Gemüse-Tiefkühlversuche mit Haushaltspackungen unternahm.

Der Durchbruch in der industriellen Tiefkühlung gelang jedoch erst einige Jahre später (1930) mit der Erfindung des Plattenfrosters – einem Schrank mit gekühlten Platten – und der Schaffung der Tiefkühlkette von der Fabrik bis zu den Gefriergeräten in den Geschäften.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v. l. n. r.): Claus Hofmann-Credner (Marketingleiter bei Almdudler), Gerhard Schilling (Geschäftsführer von Almdudler) und Prof. Dr. Werner Beutelmeyer (Institutsvorstand und Eigentümer des market instituts) bei der Übergabe des Customer Excellence Awards 2020
Industrie
02.07.2020

In einer market institut-Befragung von 46.000 Konsumenten setzt sich Almdudler mit klarem Abstand gegen 27 weitere Limonademarken durch.

: v.l.: Harald Mießner, Michael Paterno, Marcel Haraszti, Elke Wilgmann, Robert Nagele und Erich Szuchy
Handel
02.07.2020

Mit der neuen Organisationseinheit „Billa Merkur Österreich“ (BMÖ) werden künftig beide Supermarkt-Vertriebsformate des Lebensmittelhändlers aus einer Organisation und einem Unternehmen heraus von ...

SalzburMilch-Geschäftsführer Andreas Gasteiger hebt die Erzeugerpreise seiner 2.500 Milchbauern deutlich an.
Industrie
02.07.2020

Die drittgrößte Molkerei Österreichs, seit 1. Juli 2020 wieder vollständig im Eigentum der regionalen Bauern-Genossenschaften, hebt den Bauern-Milchauszahlungspreis für ihre rund 2.500 Milchbauern ...

Markenartikel
01.07.2020

Das Wiener Traditionsunternehmen Mautner Markhof begeistert mit laufender Produktinnovation und bringt nun eine neue Sirup-Range auf den Markt: Sirup mit 70 % Fruchtsaftanteil.

Knapp 100 Lidl-Mitarbeiter hatten sich mit der "Great Place To Work"-Trophäe fotografieren lassen - mal 10 wurden 1.000 Euro gespendet.
Handel
01.07.2020

Lidl Österreich unterstützt SOS-Kinderdorf mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 1.000 Euro. Gesammelt wurden die Spenden mit Fotos der Lidl-Mitarbeiter mit der „Great Place to Work“-Wandertrophäe ...

Werbung