Direkt zum Inhalt
Hinter den Kulissen: Michaela Kirchgasser und Hannes Reichelt suchen in einer Promotion nach Fans, die den Ski-Zirkus hautnah miterleben wollen

Gösser schickt Ski-Fans nach St. Moritz

30.11.2016

Gösser, seit einem Vierteljahrhundert Partner des ÖSV, sucht in einer Promotion gemeinsam mit Michaela Kirchgasser und Hannes Reichelt nach zwei Fans, die den Ski-Zirkus in St. Moritz hautnah miterleben wollen.

Die Ski-WM 2017 findet vom 6. bis 19. Februar 2017 in St. Moritz in der Schweiz statt. Gösser, als langjähriger Sponsor des erfolgreichen österreichischen Skiteams, hat sich heuer für alle Fans etwas Besonderes einfallen lassen: Im Rahmen einer Promotion kann man alpine „Renndisziplinen“ von den Gösser Märzen Bauchetiketten sammeln – und mit etwas Glück mit Begleitung in St. Moritz hinter die Kulissen des Ski-Zirkus schauen.

Andreas Stieber, Marketingdirektor Brau Union Österreich, sagt dazu: „Österreich ist klassisch eine Nation der Skifahrer. Mit Gösser unterstützen wir Österreichs Sportart Nummer 1 seit vielen Jahren, aktive ÖSV-Stars wie Michaela Kirchgasser und Hannes Reichelt sind hier unsere treuen Begleiter und Markenbotschafter für Gösser. Gemeinsam mit ihnen laden wir nun die Österreicher auch via TV-Spot ein, ihr Glück beim Gewinnspiel herauszufordern und gemeinsam mit den Stars nach St. Moritz zu fahren.“

Der TV-Spot, der seit 26.11. on air ist, wurde Ende Oktober am Pitztaler Gletscher gedreht. Der Spot ist auch online zu sehen unter: https://www.youtube.com/watch?v=TDj2emRWoTQ

Ab in die Schweiz

Im Promotionzeitraum von 14. November 2016 bis 27. Jänner 2017 geht es darum, alle sechs Renndisziplinen – also Abfahrt, Super-G, Slalom, Riesenslalom, Kombination sowie Teambewerb – in Form von Peel-Off-Etiketten zu sammeln und entweder online mittels Eingabe der Etikettencodes oder postalisch durch Einsenden der gesammelten Etiketten mitzuspielen. Unter allen Teilnehmern wird dann der Hauptpreis verlost: Ein WM-Package in St. Moritz, das es dem Gewinner samt Begleitung ermöglicht, sich zu fühlen wie ein ÖSV-Star – inklusive Blick hinter die Kulissen des Ski-Zirkus, gemeinsame Anreise mit einem ÖSV-Star, Begleitung der Streckenbesichtigung gemeinsam mit Hans Knauß und des Trainings sowie je zwei VIP-Tickets für beide WM Super-G-Bewerbe. Abgerundet wird das Package von sieben Nächtigungen im Vier-Sterne-Hotel.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handelsmarken
03.05.2017

Rupp startet in den nächsten Monaten gleich zwei neue Promotions. 

Bei der Übergabe der Auszeichnung (v. l.): Gert Lang (Gesundheitsreferent für BGF beim Fonds Gesundes Österreich), Albert Maringer (Obmann der OÖGKK), Martin Gruber (HR-Director Brau Union Österreich), Laura Mair (BGM Brau Union Österreich), Franz Kiesl (Ressortdirektor der OÖGKK) und Laurenz Pöttinger (1. Obmann-Stellvertreter der OÖGKK und Vertreter der Wirtschaft)
Industrie
27.02.2017

Bereits zum dritten Mal wurde die Brau Union Österreich von der Oberösterreichische Gebietskrankenkasse mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ausgezeichnet.

Josef Braunshofer, Berglandmilch-Geschäftsführer, lädt zur virtuellen Geburtstagsparty für den Bergbaron
Industrie
20.02.2017

Der Schärdinger Bergbaron, beliebtester Käse Österreichs und 9-facher Käsekaiser, feiert im Jahr 2017 das 40. Jahr seines Bestehens Jetzt ruft der Bergbaron zum Jubiläum. Doch was ruft man zurück ...

Heilwig Pfanzelter, ORF-Moderatorin; Gabriela Maria Straka, Leitung PR/Kommunikation & CSR bei der Brau Union Österreich; Christof Sigel, Managing Director von McCann Erickson Austria (v. l.)
Industrie
16.02.2017

Der Österreichische Journalisten Club und der Österreichische Seniorenrat vergeben den Medienpreis für die zeitgemäße Darstellung von Senioren jenseits von Klischees.

Werbung