Direkt zum Inhalt

Green-Panther-Nominierungen für MPreis

22.05.2018

Der Lebensmittelhändler MPreis ist heuer gleich mit zwei Projekten beim dem jährlich vergebenen Kreativpreis Green-Panther nominiert.

Im Juni, wird es bei der Verleihung des Landespreises für Kommunikation spannend für MPreis. Die Supermarktkette hat Chancen in den Kategorien „Packaging“ und „Kampagne“ einen Green-Panther Designpreis abzuräumen. In Sachen Verpackung konnte die Alpenmehl Verpackung es in die engere Auswahl schaffen. Die schlichte Papierpackung, die das Tiroler Familienunternehmen erst im Vorjahr auf den Markt gebracht hat ist in einem für den Händler typischen, minimalistischen Stil gehalten. Die drei Sorten (Dinkel, griffig und glatt) sind durch ihre farbliche Codierung schnell und einfach zu erkennen und zu unterscheiden. In der Rubrick „Kampagne“ überzeugte die Vertriebslinie T&G konzipierten Werbekampagne „T&G Da hast du mehr davon“.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

MPreis fördert das Retail Lab
Handel
13.08.2018

MPreis unterstützt als Partner der Universität Innsbruck ein Praxisnahes Studium. Gemeinsam mit dem Retail Lab schafft profitieren sowohl Studierende als auch der Händler selbst von der ...

Die Sieger des TRIGOS Tirol 2018, Ragg, hollu und MPREIS.
Handel
25.06.2018

Das Tiroler Familienunternehmen MPreis wurde für seine Bemühungen um verantwortungsvolles Wirtschaften mit dem Trigos 2018 ausgezeichnet.

Handel
13.06.2018

MPreis sagt Lebensmittelverschwendung verstärkt den Kampf an. Der Händler hat sich eine Reihe von Initiativen überlegt, um den Verlust von Essen und Trinken etc. zu reduzieren.

Handel
04.06.2018

Das deutsche Marketingmagazin „brand eins“ hebt die architektonische Sonderstellung der Tiroler Supermarktkette in einer Reportage hervor. Die besondere Architektur der Supermarktkette hat sich ...

Markenartikel
21.03.2018

Der Bedarf an frischen Kaffeebohnen steigt kontinuierlich. Tchibo reagiert auf die Nachfrage mit einer neu entwickelten Verpackung.

Werbung