Direkt zum Inhalt
Johannes Jetschgo wurde als Obmann des Landesgremiums des Lebensmittelhandels der WKOÖ bestätigt.

Gremium OÖ: Obmänner bestätigt

02.04.2015

Johannes Jetschgo (59), Geschäftsführer der Johannes Jetschgo GmbH & Co KG in Sarleinsbach, wurde als Obmann des Landesgremiums des Lebensmittelhandels der WKOÖ wieder gewählt. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Erich Schönleitner (53) aus Sattledt sowie Josef Franz Strutz (53) aus Altenberg/Linz, die ebenfalls wieder gewählt wurden.

Johannes Jetschgo engagiert sich seit 1992 aktiv im Gremialausschuss des oö. Lebensmittelhandels, von 1998 bis 2000 als Obmann-Stellvertreter und seit 2000 steht er als Obmann an der Spitze des oö. Lebensmittelhandelsgremiums. Seit 2005 ist Jetschgo weiters kooptierter Spartenobmann-Stellvertreter des Handels. Seit 1976 leitet Jetschgo das Spar-Kaufhaus in Sarleinsbach, das im Jahr 2000 zu einem innovativen Nahversorgungszentrum „Jetschgo-Shopping“ ausgebaut wurde. Derzeit sind dort 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Gremialobmann-Stellvertreter Erich Schönleitner ist seit 2002 Holding-Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe in Traun, die knapp 6400 Mitarbeiter beschäftigt, und Aufsichtsratsvorsitzender von Zielpunkt, Unimarkt und Trodat. Seit 2004 ist Schönleitner Gremialobmann-Stellvertreter des oö. Lebensmittelhandels.

Ebenfalls als Gremialobmann-Stellvertreter ist Josef Franz Strutz bestätigt worden. Er ist seit 1999 Geschäftsführer der Winkler Markt KG in Linz. An seinen drei Standorten in Linz Auhof, Altenberg und Gramastetten beschäftigt das Lebensmitteleinzelhandels-Unternehmen insgesamt 89 Mitarbeiter. Seit 2000 ist Strutz im Gremium des oö. Lebensmittelhandels aktiv, seit 2005 als Obmann-Stellvertreter.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
28.01.2019

Ist der teure Konditorkrapfen automatisch besser als sein günstiges Pendant aus dem LEH oder gar vom Diskonter?

Madlberger
14.11.2018

Andreas Haider ist der „Mister Franchising“ des österreichischen Lebensmitteleinzelhandels. Im Gegensatz zu den Managern in den großen Filialkonzernen und zu den meisten seiner Nah&Frisch- ...

Handel
05.11.2018

Spar Österreich erhielt für seinen E-Lkw, der seit September die Grazer Spar-Supermärkte emissionsfrei mit Ware beliefert, die „Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz“.

Thema
31.10.2018

Halloween wird hierzulande immer beliebter. Deswegen hofft der Handel den Gruselfest-Umsatz von 2017 zu übertreffen. Neben Süßigkeiten, Kürbisse, Kostüme, Schminke sind anlässlich des Fests auch ...

Madlberger
31.10.2018

Globalisierung, Digitalisierung und das vertikale Gerangel um einen höheren Wertschöpfungsanteil: All diese Faktoren führen in letzter Zeit in Europa zu einem Klimawandel in der Beziehung zwischen ...

Werbung