Direkt zum Inhalt

GS1 Austria sucht die Sync Stars 2017

02.06.2017

Mit den „GS1 Sync Stars“ hat das GS1 Sync-Team im vergangenen Jahr eine Initiative ins Leben gerufen, um jene Unternehmen zu küren, die sich nachhaltig mit Datenqualität auseinandersetzen. Zu den Preisträgern des „GS1 Sync Star Award” zählten 2016 Maresi Austria, die Spitz Gruppe, Senna Nahrungsmittel, Stiegl Getränke & Service und Tante Fanny Frischteig. 

Die GS1 Sync Star Trophäe

Auch in diesem Jahr ruft GS1 Austria wieder zur Teilnahme bei den Sync Stars 2017 auf – die Anmeldung dazu läuft bereits. „Es gibt erfreulicherweise viele Unternehmen, die aufgrund der hervorragenden Qualität und Aktualität ihrer Stammdaten hervorstechen. Genau jene möchten wir als GS1 Sync Stars vor den Vorhang holen“, so GS1 Austria Geschäftsführer Gregor Herzog.

Die Voraussetzungen zum GS1 Sync Star

Um GS1 Sync Star zu werden, muss ein Dateneinsteller zunächst selbständig alle bestehenden Artikeldaten im GS1 Sync Stammdatenpool auf Aktualität prüfen. Alle bestehenden und aktiven Artikeldaten durchlaufen anschließend eine Vollprüfung. Die Datenaktualisierung muss alle drei Monate mit dem GS1 Sync QS Team abgestimmt werden. Detaillierte Informationen dazu unter: www.gs1.at/gs1sync_stars

Für eine Anmeldung zum GS1 Sync Star wenden sich alle interessierten Unternehmen bereits jetzt an Adriana Alina Marincas, Produktmanagerin GS1 Sync QS, unter marincas@gs1.at.

Werbung
Werbung