Direkt zum Inhalt
Seit Diskonter Hofer als Kunde abgesprungen ist befand sich der in russischem Besitz befindliche burgenländische Abfüllbetrieb in Schwierigkeiten.

Güssinger-Sanierung gescheitert

09.03.2020

Hoher Investitionsbedarf und Masseunzulänglichkeit sorgten dafür, dass der im Dezember 2019 vorgelegte Sanierungsplan nun mangels Finanzierung zurückgezogen wurde.

Die heutige Tagsatzung am Landesgericht Eisenstadt im Insolvenzverfahren der Güssinger Beverages & Mineralwater GmbH endete mit der Zurückziehung des nicht einmal drei Monate alten Sanierungsplans. Es fehlt das Geld, welches durch einen Liegenschaftsverkauf der Gesellschafter für Modernisierung und Sanierung des Unternehmens hätte einlangen sollen. Nun drohen Liquidierung und Verwertung. Die Quotenhöhe für die 102 betroffenen Gläubiger mit Gesamtforderungen von 3,1 Mio. Euro ist laut Creditreform ungewiss. 17 Mitarbeiter haben ihren Arbeitsplatz verloren. 

Masseverwalter RA Klaus Dörnhöfer verdeutlicht das Problem dahinter: "Wesentliche Assets wie die Liegenschaften stehen nicht im Eigentum von Güssinger. Zudem erfordern die überholungsbedürftigen Abfüllanlagen Investitionen in Höhe von zumindest 4 Mio. Euro; dazu kommen Marken- und Wasserrechte." Im besten Fall rechnet Dörnhöfer mit einer Wiederaufnahme der Produktion "vielleicht mit Jahresmitte 2020" - die Chancen dafür schätzt er mit 60-70 Prozent ein.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
14.02.2020

Ob flexible Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder ein attraktiver Verdienst auch bei Teilzeit: Bei Hofer gehen Job und Familie Hand in Hand. Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt der Lebensmittelhändler ...

Der Konjunkturoptimismus hat deutlich nachgelassen und der Lageindex liegt über dem Erwartungsindex, d.h. die Unternehmen sind weniger zuversichtlich als es die Ist-Situation erwarten ließe.
Thema
04.06.2019

Die Creditreform Wirtschafts- und Konjunkturforschung hat im Frühjahr 2019 an die 1.700 österreichische Klein- und Mittelunternehmen nach der aktuellen Wirtschaftslage und den Ausblicken für die ...

Industrie
07.03.2019

Der niederösterreichische Folienproduzent hat einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt.

Industrie
30.01.2019

Natürliches Mineralwasser ohne Kohlensäure überholt erstmals Mineralwasser mit wenig CO2, gleichzeitig steigt der Mehrweganteil

Industrie
12.11.2018

Vöslauer Mineralwasser ist als österreichischen Unternehmen die Entwicklung einer PET-Flasche aus 100 Prozent rePET (recyceltes PET) gelungen. Die Umstellung auf die umweltfreundlichen Flaschen ...

Werbung