Direkt zum Inhalt

Guter Fang für MERKUR

13.07.2009

Seit 10. Juli 2009 präsentiert MERKUR exklusiv im Lebensmitteleinzelhandel die Marke "Wilder Fisch" von Soravia Food Market. Als erstes im Netz: die Reinanke aus dem Kärntner Millstättersee.

Natur statt Zuchtteich lautet die Devise der Marke "Wilder Fisch", die seit 10. Juli 2009 in den MERKUR Märkten exklusiv im Lebensmitteleinzelhandel angeboten wird. Der Unterschied zum bisherigen Angebot am österreichischen Fischmarkt: die fangfrischen Süßwasserfische stammen aus nachgewiesenem Wildfang von absolut sauberen, qualitativ höchstwertigen heimischen Flüssen und Seen, wo sie ohne die bei der Zucht üblichen Futterzugaben völlig naturbelassen heranwachsen. Bei der Marke "Wilder Fisch" wird auf den Bestand geachtet: Es erfolgt keine Überfischung, sodass sich der Fisch-Bestand auf natürliche Art und Weise reguliert.

Reinanke: grätenarm mit besonders hoher Fleischqualität

Seit 10. Juli 2009 offerieren die MERKUR Märkte als erster und exklusiv im Lebensmitteleinzelhandel den ersten "Wilden Fisch", die Reinanke. Der Süßwasserfisch zeichnet sich durch eine besonders hohe Fleischqualität aus, da er in sehr tiefem, kaltem Wasser beheimatet ist. Der Großteil der österreichischen Reinanken stammt aus dem Kärntner Millstättersee - mit 141 Metern einer der tiefsten Seen des Landes. Von dort wird der bekömmliche, grätenarme Fisch, der zwischen 30 und 50 Zentimeter groß und bis zu 0,35 kg schwer wird, direkt an die Küchen der Top-Gastronomie geliefert - und ab nun auch an 106 MERKUR Märkte österreichweit.

MERKUR bietet seinen Kunden ein Sortiment von mehr als 20.000 Produkten. Auch in der Frisch-Fischabteilung wird das Unternehmen seinem Credo der reichhaltigen Auswahl mit 50 verschiedenen Süßwasser- und Salzwasserfischen aus dem In- und Ausland gerecht, die in 106 Märkten freitags und samstags in Bedienung angeboten werden. In zwölf ausgewählten Märkten gibt es Frisch-Fisch Verkauf in Bedienung sogar von Montag bis Samstag. Wer sich bei so viel Auswahl nicht entscheiden kann, dem stehen geschulte Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Fisch ist ein sensibles Produkt. MERKUR gewährleistet Frische durch die perfekt funktionierende Logistik und Kühlkette: Die Fische sind binnen 24 Stunden nach Fang in den Frisch-Fischabteilungen der Märkte.

Munter wie ein Fisch im Wasser

Schon früh wussten die Menschen um die belebende Wirkung des Fisches und nannten besonders Aktive "munter wie ein Fisch im Wasser". Der Fisch ist in der Ernährung unabkömmlich, denn er enthält nicht nur eine Fülle verschiedener wichtiger Vitamine, sondern diese auch in so reichlichem Maß, dass bereits eine Portion Fisch den Tagesbedarf des Menschen deckt. Ernährungsexperten empfehlen, Fisch mindestens zwei Mal pro Woche auf den Speiseplan zu setzen.

Anfang August kommen übrigens fünf MERKUR-Testmärkte in den Genuss einer weiteren heimischen Fisch-Köstlichkeit. Was dann im MERKUR-Netz zappelt? Lassen Sie sich überraschen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung