Direkt zum Inhalt

Handelskette Aldi nimmt Tschechien ins Visier

28.06.2007

Die deutsche Handelskette Aldi will voraussichtlich auch nach Tschechien gehen. Anfang Juni wurde im westböhmischen Pilsen die Gesellschaft Aldi Czechia gegründet, was der erste Schritt zu einer Expansion sei, berichtete die tschechische Tageszeitung "Mlada fronta Dnes".

Der Besitzer von Aldi Czechia sei die österreichische Firma Hofer, unter der Aldi nach Süd- und Osteuropa expandiere. Aldi hat den Markteinstieg in Tschechien offiziell noch nicht bestätigt. Nach Angaben der Zeitung könnten die ersten Aldi-Verkaufsstellen in Tschechien frühestens in zwei bis drei Jahren eröffnet werden, nachdem die Firma eine ausreichende Anzahl von Grundstücken gekauft habe, hieß es. In Tschechien wird es Aldi nach Auffassung des Blattes nicht einfach haben. Mehrere Diskont-Handelsketten sind dort bereits präsent: Lidl, Plus Discount und Penny Market.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
16.09.2020

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd, zu der die Hofer KG gehört, ist der erste internationale Diskonter weltweit, der sich ein gruppenweites „Science Based Target“, kurz SBT, im Kontext Klimaschutz ...

Madlberger
15.09.2020

Wie ein Tornado wirbelt die Corona-Pandemie durch die heimische Lebensmittelwirtschaft, führt zu Umsatzeinbrüchen und -Verschiebungen und mischt so den horizontalen wie den vertikalen Wettbewerb ...

Im Fokus - Regionalität und Bio: Hofer geht als Sieger beim aktuellen Greenpeace Marktcheck hervor.
Handel
11.09.2020

Die Umweltorganisation Greenpeace bewertete im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Marktchecks den sogenannten „Österreich-Warenkorb“ verschiedener Lebensmittelhändler unter folgenden Kriterien: ...

Handel
08.09.2020

Berufseinstieg bei Hofer: Mit einem Welcome Day Anfang September hieß die Hofer Zweigniederlassung in Trumau ihre jungen Fach- und Führungskräfte von morgen herzlich im Team willkommen.

Das zusätzliche "Bruderwohl"-Logo kennzeichnet Fleisch von männlichen Jungtieren der Marke "Zurück zum Ursprung"
Thema
04.09.2020

Wertvolle Nutztiere mit Achtung und Respekt zu behandeln, ist ein grundlegender Teil der ganzheitlichen Denk- und Handlungsweise der Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer. Aus diesem ...

Werbung