Direkt zum Inhalt
Haribo-Werk in Bonn Kessenich aus südwestlicher Richtung

Haribo investiert in Zukunft

25.09.2013

Der neue Haribo-Standort in der Region Rheinland-Pfalz steht fest. Diese Entscheidung wurde von den Gesellschaftern der HARIBO GmbH & Co. KG am 18.09.2013 einstimmig getroffen.

Haribo erwirbt Anfang des Jahres 2014 ein circa 30 Hektar großes Grundstück in der Gemeinde Grafschaft im Innovationspark Rheinland, direkt am Autobahnanschluss der A61 gelegen. Dadurch konzentriert sich Haribo auf einen logistisch geeigneten Knotenpunkt und reduziert so den Güterverkehr auf ein Minimum.

Der Innovationspark Rheinland ist ein äußerst geeigneter Standort in der Nähe vom Firmenhauptsitz in Bonn.

Kapazitäten in Logistik und Produktion können hier perspektivisch weiter ausgebaut werden. Primär wird ein Logistikzentrum errichtet, das für die Belieferung der Bundesrepublik Deutschland, Nordfrankreich und der Beneluxstaaten (Belgien, Niederlande und Luxemburg) zuständig ist. Um der stetig wachsenden Nachfrage in Europa gerecht zu werden, ist im zweiten Schritt eine Produktionserweiterung vorgesehen. „Mit dieser Weichenstellung für die Zukunft schafft Haribo auch in den kommenden Jahren stetig zusätzliche Arbeitsplätze. Damit stärkt Haribo bewusst den Standort Deutschland, trotz alternativer Angebote aus dem Ausland“, so der geschäftsführende Gesellschafter Hans Guido Riegel.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Andreas Greiner, Leiter des Essity-Werks in Ortmann: “Die Sorge, dass es hier zu einem Versorgungsengpass bei Toilettenpapier kommt, ist unbegründet. Die Produktion bei Essity in Ortmann läuft rund um die Uhr auf einem rekordverdächtigen Niveau. Möglich macht das vor allem auch der großartige Einsatz der gesamten Essity-Mannschaft, wofür ich mich ganz ausdrücklich bedanke.“
Industrie
23.03.2020

Die Covid-19-Ausnahmensituation hat viele Menschen verunsichert und vielerorts zu Hamsterkäufen von Toilettenpapier geführt. Die Sorge, dass es hier zu einem Versorgungsengpass kommt, ist ...

Industrie
20.03.2020

Beiersdorf startet ab sofort mit der Produktion von medizinischen Desinfektionsmitteln innerhalb seines europäischen Produktionsnetzwerks und unterstützt damit den gesamtgesellschaftlichen Kampf ...

(v.l.) Gerald Neumair (Verwaltungsrat Heidi Chocolat), Dompfarrer Toni Faber, Jochen Danninger (ecoplus-Geschäftsführer), Johanna Mikl-Leitner (Landeshauptfrau Niederösterreich), Gerhard Schaller (Geschäftsführer Niemetz Schwedenbomben)
Industrie
18.10.2019

Um das Produktionsvolumen weiter auszubauen und den Konsumentinnen und Konsumenten auch neue Ideen und Geschmacksrichtungen zu bieten, investierte das Unternehmen in den Zubau einer weiteren ...

Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.
Handel
08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und ...

Thema
01.10.2018

Zum 17ten Mal wird heuer am 1.Oktober der internationale „Tag des Kaffees“ gefeiert. Auch hierzulande ist und bleibt es das Lieblingsgetränk der Österreicher.

Werbung