Direkt zum Inhalt

Heineken führt neue „Welt-Struktur“ ein

13.04.2005

Der niederländische Bierkonzern Heineken fasst seine mehr als hundert Konzern-Brauereien weltweit nach Regionen zusammen. Diese Regionen werden künftig operativ von regionalen Präsidenten geführt und nicht mehr zentral. Modell dafür stand die Brau Union. Sie steuert als Heineken-Subkonzern die Braustätten in Österreich und gut einem Dutzend weiterer Märkte in Zentral/Osteuropa. Sie wird im Herbst 2005 nun um die Heineken-Braustätten in den großen Bierländern Russland, Deutschland und Griechenland erweitert und so um die Hälfte größer.

Mehr als 20.000 Leute werden in den dann 45 Brauereien unter Brau-Union-Leitung arbeiten. Neben der expansiven Region Zentral/Osteuropa (Brau Union, Sitz in Wien) wird es künftig 4 weitere, neue, Länder-Organsationen geben: Westeuropa (Leitung: Amsterdam), "The Americas" (Sitz: New York), Afrika und Mittlerer Osten (Steuerung: Amsterdam) und Asien-Pazifik (Sitz: Singapur). Vom Volumen gesehen ist die Brau-Union-Region mit 43 (bisher 27) Millionen Hektolitern die größte Länderorganisation.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
13.08.2018

Die aktuelle Dokumentation „Shopping Center Österreich 2017/18“ zeigt die Entwicklung von Österreichs Einkaufstempeln während der letzten zwei Jahren. Bei den Zentren ist einiges in Bewegung.

BIPA Filiale in neuem Design
Handel
13.08.2018

Die neu eröffnete Filiale in Wolfsberg bietet nicht nur ein erweitertes Angebot an Pflegeprodukten sowie im Bereich Ernährung und Gesundheit. Zu einem besonderen Shopping-Erlebnis soll vor allem ...

Echte Unikate: Künftig bietet HOFER unter dem Namen „Krumme Dinger“ Obst und Gemüse mit untypischem Aussehen.
Handel
13.08.2018

Hofer setzt sich jetzt noch stärker gegen Lebensmittelverschwendung ein. Deswegen gibt es ab sofort „schiefe“ Gurken, „verbeulte“ Paprika & Co. unter der Marke „Krumme Dinger“. Rewe startete ...

Buchtipp
07.08.2018

300 Tipps für Power-Rhetorik

Die beiden Trainer Bernhard Ahammer und Wolf Hagen geben praktische Tipps, mit denen jeder bei Gesprächen, ...

Madlberger
07.08.2018

Hitzeferien?  Nicht für  Handelsjournalisten! In den vergangenen Juli-Wochen lud die Sparte Handel der WKO gleich zweimal zu Mediengesprächen ins Hauptquartier in der Wiener Wiedner Hauptstraße ...

Werbung