Direkt zum Inhalt

Henkel eröffnet neues Klebstoff-Werk in Ungarn

23.05.2012

Im ungarischen Környe, im Bezirk Komárom-Esztergom, hat Henkel eine neue Klebstofffabrik in Betrieb genommen.

Nahmen die Werkseröffnung in Környe vor (v. li.): Sándor Czomba, Günter Thumser, Ágnes Fábián (Präsident Henkel Ungarn), Jan-Dirk Auris und Hermann Deitzer

Der Standort ist für eine jährliche Produktionskapazität von rund 22.000 Tonnen Klebstoffe für die Verpackungs- und Etikettierindustrie, der Marken Pattex und Thomsit (für Bodenanwendungen) sowie für Spezialprodukte der Elektronikindustrie ausgerichtet.

Fast 15 Millionen Euro wurden in das Werk, in dem künftig mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt sein werden, investiert. Henkel Ungarn ist eine Tochter der Wiener Henkel CEE, die vor exakt 25 Jahren in Budapest mit einem Mehrheits-Joint Venture ihre erfolgreiche Bearbeitung der osteuropäischen Märkte gestartet hatte.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hans Van Bylen, Vorstandsvorsitzender von Henkel, trimmt das Unternehmen auf Wachstum
International
27.02.2018

Für den Konsumgüterkonzern Henkel war 2017 ein absolutes Rekordjahr. Erstmals in der 140-jährigen Geschichte kam der Hersteller von Pritt und Persil beim Umsatz über die Marke von 20 Milliarden ...

Die Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie in der Region Zentralasien-Kaukasus
Industrie
27.11.2017

Vor 90 Jahren wurde die „Persil-Gesellschaft Henkel & Voith“ in Wien-Erdberg gegründet. Heute ist das Unternehmen, inzwischen Osteuropa-Zentrale, immer noch an diesem Standort beheimatet und ...

Birgit Rechberger-Krammer und Günter Thumser
Karriere
26.09.2017

Die Wienerin Birgit Rechberger-Krammer tritt die Nachfolge von Günter Thumser, der mit Ende September 2017 in Pension geht,  bei Henkel in Österreich an.

Markenartikel
30.06.2017

Henkel präsentiert jetzt die optimierte Version der Pritt-Produktlinie und setzt dabei auf die moderneres Aussehen und leichtere Handhabung, dank neuer Spitze. 

Markenartikel
24.05.2017

Die neuen Nuancen (5-54) Kühles Hellbraun und (4-50) Kühles Naturbraun erweitern das bisherige Braunportfolio (unter anderem Kupfer, Karamell, Mokka) von Syoss Oleo Intense. 

Werbung