Direkt zum Inhalt

Henkel im neuen Design

09.02.2011

Henkel führt weltweit für das gesamte Unternehmen ein neues Corporate Design in Verbindung mit dem neuen Claim „Henkel – Excellence is our Passion“ ein.

„Unser neuer Claim fasst zusammen, wofür wir als Unternehmen und mit unseren Marken und unseren Mitarbeitern in aller Welt stehen: Wir streben in allem, was wir tun, Bestleistungen an“, sagte Kasper Rorsted, Vorsitzender des Vorstands von Henkel. „In Verbindung mit dem modernisierten visuellen Auftritt wollen wir die Marke Henkel dadurch weltweit weiter stärken.“

 

Das neue Corporate Design wird schrittweise eingeführt, zum Beispiel für externe Publikationen wie den Geschäftsbericht oder Stellenanzeigen, interne Publikationen wie die Mitarbeiterzeitung, für die Online-Auftritte im Internet und Intranet oder auch bei Konferenzen und Messeauftritten. Kernelement des Markenauftritts bleibt das bekannte Henkel-Logo. Es hat eine lange Tradition: Bereits 1907 wurde zum ersten Mal ein Oval in der Unternehmensfarbe Rot auf einer Verpackung verwendet; der Name Henkel wurde 1920 in das Oval integriert. Seitdem wurden das Logo und das Corporate Design in größeren Zeitabständen immer wieder modernisiert, zuletzt 2002.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hans Van Bylen, Vorstandsvorsitzender von Henkel, trimmt das Unternehmen auf Wachstum
International
27.02.2018

Für den Konsumgüterkonzern Henkel war 2017 ein absolutes Rekordjahr. Erstmals in der 140-jährigen Geschichte kam der Hersteller von Pritt und Persil beim Umsatz über die Marke von 20 Milliarden ...

Die Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien trägt die Verantwortung für 32 Länder in Mittel- und Osteuropa sowie in der Region Zentralasien-Kaukasus
Industrie
27.11.2017

Vor 90 Jahren wurde die „Persil-Gesellschaft Henkel & Voith“ in Wien-Erdberg gegründet. Heute ist das Unternehmen, inzwischen Osteuropa-Zentrale, immer noch an diesem Standort beheimatet und ...

Birgit Rechberger-Krammer und Günter Thumser
Karriere
26.09.2017

Die Wienerin Birgit Rechberger-Krammer tritt die Nachfolge von Günter Thumser, der mit Ende September 2017 in Pension geht,  bei Henkel in Österreich an.

Markenartikel
30.06.2017

Henkel präsentiert jetzt die optimierte Version der Pritt-Produktlinie und setzt dabei auf die moderneres Aussehen und leichtere Handhabung, dank neuer Spitze. 

Markenartikel
24.05.2017

Die neuen Nuancen (5-54) Kühles Hellbraun und (4-50) Kühles Naturbraun erweitern das bisherige Braunportfolio (unter anderem Kupfer, Karamell, Mokka) von Syoss Oleo Intense. 

Werbung