Direkt zum Inhalt

Herkunft von Lebensmitteln besonders wichtig

02.02.2005

Eine aktuelle Studie von Agrarmarkt Austria gibt Auskunft darüber, worauf heimische Konsumenten besonderen Wert legen: 85 % der interviewten Personen bescheinigen der österreichischen Milch und Butter besonders hohe Qualität, und 77 % dem Käse. Für 63 % war die Herkunft aus Österreich bei Milch und Butter besonders wichtig. Die Bedeutung von Frische stieg bei Milch/Butter von Dezember 2003 bis Dezember 2004 von 72 % auf 77 %. Und 61 % der Konsumenten gaben an, dass sie seit Österreichs EU-Beitritt sehr auf die Herkunft der Produkte achten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
17.09.2018

denn’s Biomarkt ist mit einer ersten Filiale nun auch im Burgenland vertreten. Damit wächst die Bio-Laden-Familie auf insgesamt 28 Märkte.

Handel
17.09.2018

Metro stellt seine kriselnde Supermarktkette Real zum Verkauf um sich künftig auf den Großhandel zu konzentrieren. Weil Real nur im Komplettpaket abgegeben werden soll könnte das Kartellamt ...

Feierliche Eröffnung der neuen Markthalle in Gmünd
Handel
17.09.2018

Nach 5-monatiger Umbauphase eröffnete Eurogast Pilz & Kiennast am 10.09. 2018 die Gmünder Markthalle. Der Standort des Gastronomiegroßhändlerns ist der zweite C+C Markt mit neuem Konzept.

(v.l.n.r.): Edelbert Schmelzer (BILLA Vertriebsmanager), Manfred Pitters (BILLA Vertriebsmanager) mit den neu gestarteten BILLA Lehrlingen
Handel
12.09.2018

Der Handel weiß die nächste Generation zu schätzen. Sowohl bei Billa, als auch bei Hofer werden die neuen Lehrlinge mit einer Willkommensveranstaltung im Unternehmen begrüßt. Zusätzlich gibt es ...

Madlberger
12.09.2018

Vordergründig wird in diesem Herbst über Digitalisierungs-Hype, Immobiliencoups, Arbeitskampf, Lebensmittel-Herkunft und Migrationsprobleme gestritten. Die größte aktuelle Baustelle im ...

Werbung