Direkt zum Inhalt

Herzlich willkommen bei Rewe

31.08.2011

800 neue Lehrlinge beginnen in Österreich 2011 bei Rewe International AG ihre Ausbildung – 100 mehr als im vorigen Jahr. Insgesamt werden derzeit 1.700 Lehrlinge in 14 Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet.

Lehrlinge der Rewe Group

„Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – und insbesondere der jüngsten unter ihnen, der Lehrlinge – ist uns ein wichtiges Anliegen. Denn wir sehen unsere Lehrlinge als unsere Zukunft – sie sind unsere Mitarbeiter und Führungskräfte von morgen“, erklärt Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG. „Zahlreiche Lehrlinge übernehmen bei uns bereits bald nach Ende ihrer Lehre Führungsaufgaben – die Möglichkeiten sind bei Talent und Engagement nach oben hin unbegrenzt.

Wir freuen uns daher umso mehr, in diesem Jahr wieder rund 100 junge Menschen mehr – nämlich insgesamt etwa 800 Jugendliche – in die Rewe Group Familie aufzunehmen und ihnen einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz zu bieten, während und nach ihrer Lehre“, so Hensel. Ob eine Ausbildung zur Einzelhandelskaufmann/frau, Koch/Köchin, Reisebüroassistent/in oder Medienfachmann/frau, ob bei einer der Rewe Group Handelsfirmen oder in einem der Zentralbereiche – die Zukunftsperspektiven der Lehrlinge werden langfristig geplant und Talente besonders gefördert.

 

Als Ergänzung zu den bestehenden Ausbildungen der Handelsfirmen und der einzelnen Bereiche hat Rewe International AG 2008 eine konzernübergreifende Ausbildungsplattform ins Leben gerufen: die Rewe Group Karriereschmiede. Dabei werden alle Lehrlinge parallel zu ihrer Ausbildung mit speziellen Schulungsprogrammen gefördert. Die Schwerpunkte setzen auch bei den Lehrlingsausbildern an: Denn für Top-Lehrlinge werden bestmöglich geschulte Ausbilder benötigt, entsprechende Schulungen werden in einem eigenen Seminarprogramm angeboten.

 

Eine der zahlreichen, konzernübergreifenden Aktivitäten und Maßnahmen der Rewe Group Karriereschmiede ist das jährlich statt findende Persönlichkeitsseminar. Mehr als 400 Lehrlinge aus dem zweiten Lehrjahr reisten kürzlich – vom 24. bis zum 25. August 2011 – zum vierten Event dieser Art in die Ramsau am Dachstein in der Steiermark. Hautnah erlebten die Lehrlinge dort die Kraft und Stärke eines funktionierenden Teams und den Spaß daran, Neues zu lernen – ob beim Klettern, Brückenbauen, bei Graffitis oder Diskussionen – und zwar mit zahlreichen Vorständen und Geschäftsführern der Handelsfirmen und Ausbildungsbetriebe. Auch das zeigt die Wichtigkeit der Nachwuchsförderung im Unternehmen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.01.2020

Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg, AGM und die Rewe Group Zentralfirmen starten ab sofort mit der Lehrlingssuche. Dabei wird Vielfalt groß geschrieben: Unter den derzeit 2.000 Lehrlingen befinden ...

Spargel aus Thailand, Trauben aus Südafrika, Knoblauch aus China - aber ist der globale Warenstrom der Lebensmittel prinzipiell und immer "böse"?
Thema
10.12.2019

Wo kommt unser Essen her? Diese Frage beschäftigt gleichermaßen die laufenden Regierungsverhandlungen und die Sortimentspolitik unserer Lebensmittelhändler. Klimaschutz-Engagement auf beiden ...

Über 120 Absolventinnen und Absolventen freuten sich über ihren erfolgreichen Abschluss bei Spar.
Handel
22.11.2019

Spar ist im Handel mit 2.300 beschäftigten Lehrlingen Österreichs größter privater Lehrlingsausbildner. Am 21. November fand traditionsgemäß die Abschlussfeier OÖ im Kulturraum Trenk.S in ...

Sebastian Hotwagner (Burgenland), Hartwig Rinnerthaler (Obmann Sparte Handel WK Salzburg), #JSCI201-Siegerin Lisa Götschhofer aus OÖ, Jörg Schielin (Leiter Bildungspolitischer Ausschuss der WKÖ-Bundessparte Handel), Cyrill Eugster (Schweiz), Handelsobmann Peter Buchmüller, WKÖ
Handel
11.11.2019

Beim Handels-Lehrlingswettbewerb Junior Sales Champion International 2019 traten junge Verkaufstalente aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich gegeneinander an.

Bei der Audienz im Kursalon Hübner: GF Mario Günther Rauch, Kaiser Robert Heinrich I (Robert Palfrader), Kaiser-Adlatus Seyffenstein (Rudolf Roubinek) und GF Ulrike Kittinger
Handel
26.09.2019

Am 18. September 2019 lud der jö Bonus Club zum After-Work Event in den Kursalon Hübner. Rund 300 Partner, Wegbegleiter und Mitarbeiter kamen – mit dabei auch Handelsverband-Geschäftsführer Rainer ...

Werbung