Direkt zum Inhalt

Hofer als Testsieger beim Greenpeace-Marktcheck Pflanzendrinks

10.02.2020

Die Umweltorganisation Greenpeace bewertete im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Marktchecks das Pflanzendrink-Sortiment verschiedener Lebensmittelhändler hinsichtlich der beiden Kriterien „biologische Herstellung“ und „Herkunft der verarbeiteten Hauptbestandteile“. Hofer erhielt für sein gesamtes Sortiment die beste Bewertung und sicherte sich damit den 1. Platz.

Im Rahmen des Greenpeace-Marktchecks wurden die Pflanzendrinks verschiedener österreichischer Lebensmittelhändler genau unter die Lupe genommen. Das erfreuliche Ergebnis für Hofer: Das Sortiment an Pflanzendrinks mit den Soja-, Dinkel- und Haferdrinks der BIO-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“, dem BIO-Reisdrink von „NATUR aktiv“ und den Mandel- sowie Kokosnussdrinks der Marke „Alpro“ überzeugte in Summe im Test und verhalf dem Diskonter zum Testsieg. Hofer ist mit seinen BIO- und Nachhaltigkeitsmarken „Zurück zum Ursprung“ und „Natur aktiv“ für höchste Qualitätsstandards bekannt. Das mit dem 1. Platz honorierte Testergebnis unterstreicht einmal mehr, welch hohe Messlatte Hofer im BIO-Bereich anlegt.

Hofer Pflanzendrinks punkten mit Top-Qualität und Regionalität

Greenpeace beurteilte vier BIO-Drinks der Exklusivmarken „Zurück zum Ursprung“ und „Natur aktiv“ und zwei konventionelle Drinks der Marke „Alpro“ aus dem Hofer Standardsortiment. Die Produkte wurden hinsichtlich BIO-Qualität sowie der Herkunft der verwendeten Rohstoffe bewertet. Besonders gute Ergebnisse erzielten die Pflanzendrinks der BIO- und Nachhaltigkeitsmarke „Zurück zum Ursprung“: Die verwendeten Rohstoffe stammen ausschließlich aus Österreich und die Herstellung erfolgt gemäß den hohen BIO-Standards der Exklusivmarke - welche weit über die EU-Bio-Verordnung hinausgehen -, wofür Hofer in beiden Kategorien mit der vollen Punkteanzahl ausgezeichnet wurde. Mit erstklassiger BIO-Qualität und Rohstoffbezug aus der EU überzeugte auch der Reisdrink von „Natur aktiv“. Punkten konnten zudem der Mandel- sowie Kokosnussdrink der bei Hofer erhältlichen Marke „Alpro“.

Produktinformationen im Überblick

  • „Zurück zum Ursprung“ österreichischer BIO-Sojadrink 1 l, um 1,59 Euro pro Packung
  • „Zurück zum Ursprung“ österreichischer BIO-Getreidedrink 1 l, um 1,59 Euro pro Packung
  • „Natur aktiv“ BIO-Reisdrink 1 l, um 1,29 Euro pro Packung
  • „Alpro“ Kokosnuss-/Mandeldrink 1 l, um 2,99 Euro pro Packung
Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
18.09.2020

Heute feiert Alpro 40 Jahre Vorreiterschaft in der Innovation pflanzlicher Lebensmittel. Seit dem Start als lokales Unternehmen, das pflanzliche Produkte für Menschen mit speziellen ...

Handel
16.09.2020

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd, zu der die Hofer KG gehört, ist der erste internationale Diskonter weltweit, der sich ein gruppenweites „Science Based Target“, kurz SBT, im Kontext Klimaschutz ...

Im Fokus - Regionalität und Bio: Hofer geht als Sieger beim aktuellen Greenpeace Marktcheck hervor.
Handel
11.09.2020

Die Umweltorganisation Greenpeace bewertete im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Marktchecks den sogenannten „Österreich-Warenkorb“ verschiedener Lebensmittelhändler unter folgenden Kriterien: ...

Handel
08.09.2020

Berufseinstieg bei Hofer: Mit einem Welcome Day Anfang September hieß die Hofer Zweigniederlassung in Trumau ihre jungen Fach- und Führungskräfte von morgen herzlich im Team willkommen.

Das zusätzliche "Bruderwohl"-Logo kennzeichnet Fleisch von männlichen Jungtieren der Marke "Zurück zum Ursprung"
Thema
04.09.2020

Wertvolle Nutztiere mit Achtung und Respekt zu behandeln, ist ein grundlegender Teil der ganzheitlichen Denk- und Handlungsweise der Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer. Aus diesem ...

Werbung