Direkt zum Inhalt
Hofer-Generaldirektor Günther Helm nahm in Wien von Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann (links) den "Energy Globe World Award" entgegen

Hofer: Energy Globe World Award für das CO2-Projekt

23.03.2017

Hofer holte erstmals den „Umwelt-Oscar“ nach Österreich. Der Diskonter wurde für das Projekt „Wir arbeiten CO2-neutral.“ In der Kategorie „Luft“ mit dem renommierten Umweltpreis „Energy Globe World Award“ ausgezeichnet. 

Die Folgen des Klimawandels und der damit verbundenen Ernteausfälle betreffen auch Lebensmittelhändler wie Hofer. Umwelt- und Klimaschutz ist deshalb für Hofer-Generaldirektor Günther Helm unumgänglich. „Bereits seit Jahren setzen wir unterschiedliche Maßnahmen, um den ökologischen Fußabdruck unserer unternehmerischen Tätigkeit so weit wie nur möglich zu minimieren. Seit Jänner 2016 gehen wir im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative ‚Projekt 2020‘ einen weiteren Schritt in eine grüne Zukunft und arbeiten als erster Lebensmittelhändler in Österreich vollkommen CO2-neutral“, bestätigt Helm einmal mehr die Vorreiterrolle von Hofer in Sachen Klimaschutz. Für diese Innovationsfreude nahm der Hofer-Generaldirektor am Freitag, den 17. März 2017, auf internationalem Parkett den „Energy Globe World Award“ in der Kategorie „Luft“ entgegen. Zum ersten Mal in der Geschichte geht diese Auszeichnung damit nach Österreich. „Für mich ist es einzigartig, dass Hofer als gewinnorientiertes Unternehmen der Nachhaltigkeit einen zentralen Stellenwert einräumt und dabei auch Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten animiert, sich am Klimaschutz zu beteiligen. Hofer ist damit ein globales Musterbeispiel für Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung“, sagt Energy Globe Gründer Wolfgang Neumann stolz.

Drei Säulen für den Erfolg

Das Projekt „Wir arbeiten CO2-neutral.“ basiert auf drei Säulen. Erstens verwendet Hofer seit 2013 ausschließlich heimischen Grünstrom aus Kleinwasserkraft, Windenergie und Photovoltaik für die Versorgung all seiner Gebäude in Österreich. Dazu zählen die knapp 480 Filialen ebenso wie die Hauptniederlassung in Sattledt, die sieben Zweigniederlassungen mit Logistikzentren in verschiedenen Regionen, die Schokoladenfabrik, der Sitz der IT in Eberstalzell wie auch der internationale Standort in Salzburg. Zweitens ist die Steigerung der filialinternen Energieeffizienz gelebte Praxis beim österreichischen Diskonter. So kommen mit der aktuell laufenden Modernisierungswelle der Filialstandorte ausgeklügelte Lüftungsanlagen, ein zentrales Energiemanagementsystem und modernste LED-Technologien zum Einsatz. Durch die Vielzahl an effizienzsteigernden Maßnahmen schafft Hofer es nahezu selbstständig, bei seinen Betriebsprozessen vollständig CO2-neutral zu arbeiten. Drittens werden verbleibende CO2-Emissionen durch die Unterstützung von derzeit neun vorrangig kleinstrukturierten und innovativen Klimaschutzprojekten kompensiert, die gemeinsam mit namhaften Experten der Universität für Bodenkultur in Wien (BOKU) sorgfältig ausgewählt wurden. Der klare Fokus dabei: Bezug zum Kerngeschäft und zu Österreich sowie professionelle Projekte in Entwicklungsländern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Nachhaltige Neuheit: Bei Hofer ist erstmals FSC-zertifizierte Holzkohle aus Namibia erhältlich.
Handelsmarken
22.06.2020

Seit dem Vorjahr engagiert sich Hofer für ein innovatives Nachhaltigkeitsprojekt zur FSC-Zertifizierung von Holzkohle-Farmen in Namibia. Damit leistet der Lebensmittelhändler einen substanziellen ...

FairHof ist Fleisch aus Österreich, mit dem Tierwohl im Fokus und dem Namen des Landwirts auf der Verpackung.
Handel
22.06.2020

Als verlässlicher Partner der österreichischen Landwirtschaft bezieht Hofer das gesamte dauerhaft erhältliche Sortiment von Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch zu 100 % aus Österreich. Damit ...

Ab 25. Juni gibt es bei Hofer die Schulsachen für das nächste Schuljahr zu kaufen.
Sortiment
19.06.2020

Schulhefte in verschiedensten Formaten, Mappen, Umschläge, Handarbeitskoffer, Schreibutensilien und vieles mehr: Bei Hofer gibt es ab 25. Juni alles für die Schule. So lässt sich der Einkauf für ...

Hofer eröffnet am 18. Juni eine neue Fililale in der Wiener Linke Wienzeile 280.
Handel
15.06.2020

Am 18. Juni eröffnet Hofer einen Markt in der Linken Wienzeile und vereint am neuen Standort modernes Design, nachhaltige Technik sowie ein qualitativ hochwertiges Angebot zum günstigen Hofer ...

Handel
12.06.2020

Der im Rahmen eines Hilfspaktes zur Bewältigung der Coronakrise von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen Wegfall der 2014 eingeführten Schaumweinsteuer soll mit 1. Juli in Kraft ...

Werbung