Direkt zum Inhalt

Hofer eröffnet ganz besonderen Markt im 22. Wiener Bezirk

09.12.2019

Wien ist um eine rund 730 m² große Hofer Filiale reicher, in der den Kunden das vertraute Hofer Sortiment in modernster Umgebung zur Verfügung steht. Nur drei Monate nach Baubeginn punktet der neue Standort im 22. Bezirk ab 5. Dezember mit neuem Design, Hofer typischen Highlights und tollen Eröffnungsangeboten.

Wer seit 5. Dezember am neuen Standort in der Seestadtstraße 31 einkaufen gehen möchte, wird die neue Hofer Filiale von außen kaum wiedererkennen. Diese wurde nämlich als temporäres Objekt in Holzbauweise ausgeführt und soll in dieser Form den Hofer Kunden für drei Jahre zur Verfügung stehen. Grund dafür ist, dass in der Nähe des neuen Standortes ein völlig neues Gebäude errichtet wird, in dessen Erdgeschoss später diese Hofer Filiale dauerhaft einziehen wird. Da die umliegenden Bewohner dennoch die Möglichkeit haben sollen, ihre Einkäufe zu tätigen, wird eine attraktive Übergangslösung geboten. Trotz äußerlicher Veränderung finden Hofer Kunden das gewohnte Sortiment zum Hofer Preis im Inneren der modern ausgestatteten Filiale.

Die Backbox versorgt die Kunden aus der Umgebung täglich mit ofenfrischem, qualitativ hochwertigem Gebäck. Das umfangreiche Sortiment, bestehend aus bis zu 32 verschiedenen Sorten an Brot und Gebäck, reicht von knusprigen Weiß- und Spezialbroten über resches Kleingebäck, bis hin zu pikanten Snacks sowie köstlichem Feingebäck. Sowohl der überwiegende Teil der Rohstoffe, als auch ein Großteil der liefernden Bäcker stammen aus Österreich bzw. aus der jeweiligen Region. Weitere Highlights der Filiale sind der Marktplatz mit bis zu 100 verschiedenen frischen Obst- und Gemüseprodukten und die Vinothek, in der edle Tropfen aus aller Welt angeboten werden. Für Fragen rund um das Sortiment stehen den Kunden insgesamt 15 Mitarbeiter zur Verfügung.

Hofer als Arbeitgeber in der Region

Mit der Neueröffnung in Seestadt in Wien verkürzt Hofer die Einkaufswege für seine Kunden und schafft zusätzliche Arbeitsplätze. Durch den raschen Filialausbau ist der Lebensmittelhändler stets auf der Suche nach qualifiziertem Fachpersonal. Mit seinen flexiblen Arbeitszeiten und einem vergleichsweise hohen Gehalt zählt Hofer zu den beliebtesten Arbeitgebern im Lebensmitteleinzelhandel. Das ganz Österreich umspannende Filialnetz und die gute Erreichbarkeit der Märkte machen Hofer in vielen Regionen nicht nur zu einem entscheidenden Wirtschaftsfaktor, sondern auch zu einem gern gesehenen Ausbildner: Vom Lehrling über den Regalbetreuer, Verkaufsmitarbeiter, Filialleiter-Stellvertreter, Filialleiter-Hauptvertretung und den Filialleiter bis hin zum Regionalverkaufsleiter - die Möglichkeiten einer Hofer Karriere im Verkaufsbereich sind vielfältig und abwechslungsreich.

Adresse der neuen Filiale

1220 Wien, Seestadtstraße 31

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 7.40 bis 20.00 Uhr, Samstag 7.40 bis 18.00 Uhr

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hofer-CEO Horst Leitner honoriert den geleisteten Einsatz und das Engagement seiner tausenden Mitarbeiter im Verkauf sowie im Lager mit einer Prämie, die on top zum Gehalt ausbezahlt wird
Handel
24.03.2020

Die aktuelle Situation verlangt besonders den zahlreichen Helden, die im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel tätig sind, nahezu Übermenschliches ab. Diskonter Hofer honoriert den geleisteten ...

Handel
18.03.2020

Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern hat oberste Priorität. Deshalb hat inzwischen jede Handelskette ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, welches unter Einbeziehung der aktuellen Lage ...

Handel
13.03.2020

Damit auch die nachfolgenden Generationen noch Fisch und Meerestiere genießen können, hat Hofer sich ein Ziel gesetzt: Der Diskonter bietet seinen Kunden ausschließlich Fisch an, der aus ...

Handel
10.03.2020

Gute Nachrichten für alle Musik- und Motorsportfans: Der Hofer Event-Sommer steht unmittelbar bevor. Mit Nova Rock, Frequency und ZipfAir Music Festival, Woodstock der Blasmusik sowie myWorld ...

Handel
10.03.2020

Dass Nachhaltigkeit für Hofer kein bloßes Lippenbekenntnis, sondern gelebte Realität ist, zeigt der Diskonter einmal mehr im Rahmen seiner Bemühungen rund um die Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt ...

Werbung