Direkt zum Inhalt
Hofer weitet seine Transparenz-Initiative auf Fischprodukte aus.

Hofer informiert, woher Fischprodukte stammen

03.06.2014

Woher genau kommt der Fisch, den ich im Supermarkt finde? Und stammt dieser tatsächlich aus nachhaltigem Fang? Immer mehr Konsumenten stellen sich diese Fragen - und bekommen auf der Hofer-Plattform www.check-your-product.com ab sofort umfassende Antworten für ausgewählte Fisch-Produkte.

 Ziel ist, diese Transparenz-Initiative - ein weiterer Baustein des Hofer-Nachhaltigkeitsprogramms Projekt 2020 - schon bald auf das gesamte Fisch-Angebot auszudehnen. Damit auch nachfolgende Generationen noch Fisch und Meerestiere genießen können, hat sich Hofer mit seinem Programm „Fisch mit Zukunft“ ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Wo immer möglich bezieht Österreichs größter Diskonter  Fisch und Meerestiere aus zertifiziert nachhaltiger Fischerei bzw. verantwortungsvoller Fischzucht. Zu erkennen ist dies an den Nachhaltigkeitsauszeichnungen MSC (Marine Stewardship Council), ASC (Aquaculture Stewardship Council), GlobalG.A.P. oder Bio.  Externe Meeresbiologen evaluieren regelmäßig das Angebot unter Aspekten der Nachhaltigkeit, der Einsatz von kritischen Fangmethoden wird vermieden, und Fischarten, die bedroht, gefährdet oder geschützt sind, werden erst gar nicht angeboten.

Rückverfolgbarkeit nun auch bei Fisch
Doch woher genau kommt nun der Fisch, der bei Hofer in den Regalen zu finden ist? Wo und wann wurde er gefangen, an welchen Hafen transportiert und wo verarbeitet? Wo wurde er gezüchtet? Diese Informationen zur Herkunft und Rückverfolgbarkeit von Forellen, Garnelen, Lachs & Co. erhalten Hofer-Kunden ab sofort auf der Plattform www.check-your-product.com. Seit Kurzem kann man dort genaue Informationen zur Herkunft von Fleisch, Obst, Wein und den „Zurück zum Ursprung“-Produkten bereits gebündelt abrufen. Nach monatelanger Vorbereitungszeit und in intensiver Zusammenarbeit mit den Lieferanten weitet Hofer diese Transparenz-Initiative nun auf die ersten Fisch-Produkte aus.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
16.09.2020

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd, zu der die Hofer KG gehört, ist der erste internationale Diskonter weltweit, der sich ein gruppenweites „Science Based Target“, kurz SBT, im Kontext Klimaschutz ...

Im Fokus - Regionalität und Bio: Hofer geht als Sieger beim aktuellen Greenpeace Marktcheck hervor.
Handel
11.09.2020

Die Umweltorganisation Greenpeace bewertete im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Marktchecks den sogenannten „Österreich-Warenkorb“ verschiedener Lebensmittelhändler unter folgenden Kriterien: ...

Handel
08.09.2020

Berufseinstieg bei Hofer: Mit einem Welcome Day Anfang September hieß die Hofer Zweigniederlassung in Trumau ihre jungen Fach- und Führungskräfte von morgen herzlich im Team willkommen.

Das zusätzliche "Bruderwohl"-Logo kennzeichnet Fleisch von männlichen Jungtieren der Marke "Zurück zum Ursprung"
Thema
04.09.2020

Wertvolle Nutztiere mit Achtung und Respekt zu behandeln, ist ein grundlegender Teil der ganzheitlichen Denk- und Handlungsweise der Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer. Aus diesem ...

Filialleiterin Raphaela Kaufmann aus Wien ist eines der neuen Gesichter des Arbeitgeberauftritts von Hofer.
Handel
03.09.2020

Unter dem Motto „Hofer - Der richtige Weg für mich.“ holt Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang und zeigt so: Hofer steht nicht nur ...

Werbung