Direkt zum Inhalt
Große Jubel bei der Preisverleihung: Hofer ist Best Recruiter 2018 im Handel

Hofer ist erneut „Best Recruiter“ im Handel

26.11.2018

Bereits zum neunten Mal hat Best Recruiters die Personalsuche heimischer Unternehmen und Institutionen unter die Lupe genommen. Im Handelssektor holte sich Hofer wieder die Pole Position, im Gesamtranking belegte der Diskonter mit 81 Prozent der möglichen Gesamtpunkte Platz 23. Der Gesamtsieg ging an die Herold Business Data GmbH mit 91 Prozent der Punkte.

Best Recruiters, die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum, untersuchte 2018 zum neunten Mal in Folge die Recruiting-Qualität in Österreich. Mit der Herold Business Data GmbH führt erstmals ein Unternehmen der Branche Werbung das Ranking der 500 getesteten Arbeitgeber an, mit 91 Prozent der möglichen Punkte. Im Handelssektor hatte Hofer wieder die Nase vorne. Der Diskonter sich mit  81 Prozent, die außerdem den 23. Platz bei der Gesamtwertung einbrachten, den Branchensieg.

Maßnahmenmix als Erfolgsrezept

„Wir sind stolz darauf, zum vierten Mal in Folge Best Recruiter zu sein“, freut sich HR-Leiterin Veronika Badics. „Unser Erfolgsrezept ist ein zielgruppenorientierter Maßnahmenmix. Wir setzen zum einen auf neue Trends und legen den Fokus auf Tools zur direkten Ansprache von Bewerbern.“ So können sich Interessierte bei zahlreichen Events, wie etwa „HOFER4EXCELLENCE“, „Talents@Hofer“, dem „Secret Festival“, „Hofer backstage“ und „Hofer-Lehre !Challenge“ einen exklusiven Blick hinter die Hofer-Kulissen werfen und sich im persönlichen Gespräch über Karriereperspektiven informieren. Begleitet werden diese Veranstaltungen von einer zielgruppenorientierten Social-Media-Kommunikation.

Handlungsbedarf bei Social Media

Hofer liegt damit am Puls der Zeit. Was absolut keine Selbstverständlichkeit ist. Denn 39 Prozent der getesteten Arbeitgeber haben zwar Arbeitgeber-Profile im Social Web erstellt, posten aber keinerlei Neuigkeiten, ergab die aktuelle Best Recruiters-Studie. Das betrifft vor allem die Business-Netzwerke wie Xing und LinkedIn. Absolut überall angekommen ist „Mobile Recruiting“, das sich vom anfänglichen Nischenprodukt zum absoluten „Must-have“ entwickelt hat. Während 2013/14 gerade einmal sieben Prozent der getesteten Arbeitgeber eine mobil optimierte Karriere-Website hatten, gehört diese heute bereits für 90 Prozent zum Standard. Alleine gegenüber dem Vorjahr gab es eine Steigerung von dreizehn Prozent. Handlungsbedarf, wie in der Social-Media-Kommunikation, gibt es jedoch bei der Gestaltung von Stellenanzeigen. (ar)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
08.01.2019

Beim Diskonter stehen 190 Lehrplätze zum Einzelhandelskaufmann zur Besetzung. Rewe bietet im Vergleich die weitaus größere Palette an Lehrberufen an.

Mehr Obst und Gemüse sollen die Kunden zu einer gesünderen Ernährung anregen.
Handel
08.01.2019

Der Lebensmittelhändler unterstützt seine Kunden mit der Initiative „Einfach besser leben“ bei einer Lebensweise, die den Neujahrsvorsätzen alle Ehre macht. Ein steigendes Angebot an frischem Obst ...

Hofer investiert 50.000 Euro in den gemeinsam mit dem Naturschutzbund gegründeten Wasserfonds.
Handel
12.11.2018

Durch das letzte Hofer-Gewinnspiel, rund um virtuelle Wassertropfen, konnten jetzt 50.000 Euro in Wasserfonds investiert werden. Zusätzlich startet der Diskonter einen Schulwettbewerb um Kindern ...

Zum 01. Dezember 2018 übernimmt Horst Leitner als neuer CEO und uHG der Hofer KG die Position von Dr. Günther Helm.
Karriere
07.11.2018

Nach acht Jahren bei der Hofer KG löst Horst Leitner mit Anfang Dezember Günther Helm als CEO und uHG ab.

International
05.11.2018

In Ecuador leisten Bananenbauern Widerstand gegen eine von Aldi angekündigte Preissenkung ab 2019.

Werbung