Direkt zum Inhalt

Hofer schließt Zweigniederlassung Loosdorf

14.10.2019

Auf der Suche nach größter Effizienz und optimalen Logistikstrukturen wird die Zweigniederlassung in Loosdorf mit Ende März 2020 aufgelöst und die Betreuung der zugehörigen Filialen in Zukunft von den umliegenden Zweigniederlassungen Trumau, Stockerau und Sattledt übernommen.

Das lokale Hofer-Logistikzentrum in Loosdorf wird im Frühjahr 2020 aufgelassen.

Allerhöchste Qualitätsansprüche und Frische sowie die klare Preisführerschaft erfordern wiederum schlanke Strukturen und effiziente Abläufe. Ein wesentlicher Faktor ist die gesamte Lieferkette – und zwar von der Bestellung über die Lagerung bis hin zur Filiale. Um die Logistik der Hofer KG auch zukünftig optimal aufzustellen, hat das Unternehmen nun entschieden, die erst 2018 ausgebaute Zweigniederlassung Loosdorf mit Ende März 2020 aufzulösen. Die rund 70 an Loosdorf angeschlossenen Filialen werden auf die umliegenden Zweigniederlassungen Trumau, Stockerau und Sattledt verteilt. Die drei aufnehmenden Zweigniederlassungen sind deutlich größer und bereits so aufgestellt, dass sie die zusätzlichen Filialen übernehmen können. Mit der Verlagerung der Filialen werden durch eine Bündelung von Warenströmen erhebliche Synergien geschaffen und effiziente Abläufe garantiert.

Hofer bietet allen Mitarbeiter Weiterbeschäftigung innerhalb des Unternehmens

Die Hofer Unternehmensgruppe schätzt ihre gut ausgebildeten Mitarbeiter und ist ihrem Anspruch, ein verantwortungsvoller Arbeitgeber zu sein, verpflichtet. Alle 280 Mitarbeiter in Loosdorf erhalten daher die Möglichkeit zum Wechsel in eine andere Zweigniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat den Betriebsrat vorab über diese Pläne informiert und befindet sich bereits in Verhandlungen für einen Sozialplan. An der Filialstruktur selbst werde sich daraus keine Veränderung ergeben, auch für die Kunden werden keine Änderungen erkennbar sein.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
16.09.2020

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd, zu der die Hofer KG gehört, ist der erste internationale Diskonter weltweit, der sich ein gruppenweites „Science Based Target“, kurz SBT, im Kontext Klimaschutz ...

Im Fokus - Regionalität und Bio: Hofer geht als Sieger beim aktuellen Greenpeace Marktcheck hervor.
Handel
11.09.2020

Die Umweltorganisation Greenpeace bewertete im Rahmen des kürzlich veröffentlichten Marktchecks den sogenannten „Österreich-Warenkorb“ verschiedener Lebensmittelhändler unter folgenden Kriterien: ...

Handel
08.09.2020

Berufseinstieg bei Hofer: Mit einem Welcome Day Anfang September hieß die Hofer Zweigniederlassung in Trumau ihre jungen Fach- und Führungskräfte von morgen herzlich im Team willkommen.

Das zusätzliche "Bruderwohl"-Logo kennzeichnet Fleisch von männlichen Jungtieren der Marke "Zurück zum Ursprung"
Thema
04.09.2020

Wertvolle Nutztiere mit Achtung und Respekt zu behandeln, ist ein grundlegender Teil der ganzheitlichen Denk- und Handlungsweise der Bio-Exklusivmarke „Zurück zum Ursprung“ von Hofer. Aus diesem ...

Filialleiterin Raphaela Kaufmann aus Wien ist eines der neuen Gesichter des Arbeitgeberauftritts von Hofer.
Handel
03.09.2020

Unter dem Motto „Hofer - Der richtige Weg für mich.“ holt Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang und zeigt so: Hofer steht nicht nur ...

Werbung