Direkt zum Inhalt

Hofer verbessert sein HoT-Tarifangebot

01.04.2019

Die 850.000 Mobilfunkkunden des Diskonters dürfen sich seit 26. März über neue Tarif-Highlights freuen.

Vor erst vier Jahren ging Hofer gemeinsam mit der ventocom GmbH mit HoT an den Start. Die kurze Zeit reichte aus, um sich mit einem erstklassigen Preis-Leistungsverhältnis, einer fairen und transparenten Preisgestaltung sowie durch ständige Tarifverbesserungen einen treuen Kundenstamm aufzubauen: Über 850.000 Kunden erfreuen sich bereits am kundenorientierten Mobilfunkangebot des Diskonters. Die hohe Kundenzufriedenheit spiegelt auch das Ergebnis der Kundenbefragung der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien wieder, bei welcher HoT als Branchen Champion 2019 unter den Mobilfunkanbietern ausgezeichnet wurde. Dieser Erfolg liegt neben den kundenfreundlichen Angeboten auch am Credo von Hofer, alle Kunden gleich zu behandeln, welches selbstverständlich auch bei HoT gelebt wird: So gelten Tarifverbesserungen nicht nur für Neukunden, sondern auch genauso für Bestandskunden.

Mehr Datenvolumen

Und diese dürfen sich nun seit 26. März freuen, denn die Vorteile der beiden bisherigen Tarife HoT fix und HoT fix Plus werden an diesem Tag zu einem Top-Tarif kombiniert: Der Tarif HoT fix erhält die Datenmenge von HoT fix Plus, der Preis bleibt jedoch trotz der zusätzlichen 2.000 Megabyte Daten unverändert bei 9,90 Euro monatlich. Dadurch wird der Preis für alle HoT Fix Plus Kunden automatisch von 13,90 auf 9,90 Euro dauerhaft gesenkt. Darüber hinaus begeistert der Mobilfunkanbieter mit einem völlig neuen Tarifpaket: Der Tarif HoT fix Mega überzeugt neben den 1.000 Freiminuten oder SMS vor allem mit der beachtlichen Datenmenge von 15.000 Megabyte um nur 14,90 Euro und eignet sich daher perfekt für alle, die noch mehr surfen, aber nur den Hofer-Preis bezahlen wollen. Jetzt auch mit gratis Rufnummernmitnahme.

Dauerhafte Tiefpreise

In der Mobilfunkbranche ist eine Wertsicherung von Tarifen eine übliche Vorgehensweise, welche den Betreibern offen hält, die monatlichen Fixkosten je nach Inflation oder Deflation anzupassen. Bei HoT dagegen gibt es keine Wertsicherung von Tarifen, sondern eine Wertsicherung für Kunden. Anstatt die Tarife kontinuierlich - u. a. inflationsbedingt - nach oben hin anzupassen, profitieren die Kunden des Diskonters von einem sicheren Preis-Leistungsverhältnis, das überraschende Preiserhöhungen ausschließt. So surft es sich gleich noch entspannter mit dem neu gewonnenen Datenkontingent. 

Die HoT-Tarife

  • HoT fix* ist das ideale Paket für Smartphones: 1.000 Minuten oder SMS plus 8.000 MB Daten (Downloadgeschwindigkeit: bis zu 100 Mbit pro Sekunde), davon 3.700 MB in der EU zum Preis von 9,90 Euro für 30 Tage.
  • HoT fix Mega* ist das ideale Paket für Vielsurfer am Smartphone: 1.000 Minuten oder SMS plus 15.000 MB LTE-Daten (Download: bis zu 100 Mbit pro Sekunde), davon 5.600 MB in der EU zum Preis von 14,90 Euro für 30 Tage.
  • HoT data* ist das ideale Paket für alle Tablets, Datensticks, mobile WLAN-Router und für alle, die viel und rasch surfen wollen: 5.000 MB LTE-Daten (Download: bis zu 100 Mbit pro Sekunde), davon 2.200 MB in der EU  zum Preis von 5,90 Euro für 30 Tage.

* Paket ist kompatibel mit allen Geräten, LTE-Geschwindigkeit nur mit LTE-fähigen Geräten

  • HoT flex ist der Basis-Tarif fürs Telefonieren, SMSen und Surfen zu unschlagbar günstigen Preisen: 3,9 Cent pro Minute und SMS; 0,9 Cent pro 1 MB Daten (auch für EU-Roaming).
Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Hofer-Niederlassung in Trumau wurde um rund 35.000 m² vergrößert.
Handel
03.06.2019

Von Trumau aus werden 84 Filialen in Wien, Niederösterreich und Burgenland beliefert. Mit der Vergrößerung des Lagers, des Verwaltungsgebäudes sowie der Park- und Verkehrsflächen schafft Hofer ...

Das Team rund um Hauptgeschäftsführerin Sylvia Enzinger und CEO Christoph Schwaiger wird im laufenden Jahr um rund 60 neue Kollegen verstärkt.
Handel
22.05.2019

Der Bereich Global Sourcing (weltweiter Einkauf) soll in der Konzernzentrale um rund 60 neue Kollegen verstärkt werden.

Den Master in der Tasche: Hofer-Regionalverkaufsleiter Benedikt Sint freut sich über den bestandenen Abschluss.
Handel
20.05.2019

Mit dem dualen Master ermöglicht Hofer engagierten Bachelorabsolventen eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis im Master. In zwei Jahren können Regionalverkaufsleiter wie der aus Rohrberg ...

Thema
16.05.2019

Vor sechs Jahren, im April 2013, hat Hofer den Bienenschutz als erstes Leuchtturmprojekt seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ auserkoren. Im Zuge des Bienenschwerpunkts unter dem Motto ...

Markenartikel
03.05.2019

Dachbox, Anhänger, Kindersitz und Rückfahrkamera - der Diskonter bietet vor Beginn der Reisesaison alles Nötige.

Werbung