Direkt zum Inhalt
Hofer-CEO Horst Leitner honoriert den geleisteten Einsatz und das Engagement seiner tausenden Mitarbeiter im Verkauf sowie im Lager mit einer Prämie, die on top zum Gehalt ausbezahlt wird

Hofer zahlt Sonderprämie an Mitarbeiter in Verkauf und Logistik

24.03.2020

Die aktuelle Situation verlangt besonders den zahlreichen Helden, die im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel tätig sind, nahezu Übermenschliches ab. Diskonter Hofer honoriert den geleisteten Einsatz und das Engagement seiner tausenden Mitarbeiter im Verkauf sowie im Lager mit einer Prämie, die on top zum Gehalt ausbezahlt wird.

Tausende Hofer Mitarbeiter im Verkauf und in der Logistik leisten tagtäglich einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag zur Grundversorgung der österreichischen Bevölkerung. In Zeiten von Corona ist dies eine noch größere Herausforderung. Die Leistungen der Beschäftigten im Lebensmittelhandel können nicht genug gewürdigt werden. Diskonter Hofer lässt den lobenden Worten deshalb jetzt Taten folgen und honoriert das riesige Engagement und die ungebrochene Einsatzbereitschaft seiner tausenden Mitarbeiter im Verkauf und in der Logistik mit einer Bonuszahlung, die zusätzlich zum Gehalt ausgezahlt wird.

Teamwork als gelebte Praxis

„Uns ist bewusst, dass unsere Mitarbeiter derzeit wirklich Außergewöhnliches leisten. Eine Mehrarbeit in diesem Ausmaß mit derart großartigem Engagement zu meistern, ist nicht selbstverständlich. Um unseren Mitarbeitern dafür unsere Anerkennung auszudrücken, möchten wir ihnen nicht nur unseren allergrößten Dank aussprechen, sondern ihre Leistungen auch entsprechend honorieren und zahlen unseren Verkaufs- und Logistikmitarbeitern einen Bonus aus“, sagt Hofer CEO Horst Leitner. „Es macht mich auch stolz, dass viele Mitarbeiter aus unserer Hauptniederlassung und aus den Zweigniederlassungen freiwillig im Lager und in der Filiale mit anpacken.“ So sorgt Hofer mit einem starken Team aus loyalen Mitarbeitern dafür, dass die mehr als 500 Filialen für alle Kunden geöffnet sind und die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs sichergestellt ist.

Hofer als Arbeitgeber

Hinter dem Erfolg von Österreichs beliebtestem Lebensmitteleinzelhändler stehen über 12.000 motivierte Mitarbeiter. Vom Verkauf über die Logistik bis hin zu Einkauf, Beschaffung und Verwaltung sowie IT: Menschen mit Persönlichkeit sind es, die den Erfolg des Unternehmens mitgestalten.

Abgesehen von der guten Erreichbarkeit der mehr als 500 Filialen – am Land gleichermaßen wie in der Stadt – machen ein breites Aufgabengebiet, vielfältige Karrieremöglichkeiten oder etwa ein vergleichsweise hohes Gehalt Hofer zu einem attraktiven Arbeitgeber und gern gesehenen Lehrlingsausbilder. Dies bestätigt unter anderem der wiederholte Branchensieg bei BEST RECRUITERS – der größten Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum –, das Audit „berufundfamilie“ sowie die Auszeichnungen als familienfreundlichstes Großunternehmen im Burgenland und in Tirol.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Ab 27. April haben sämtliche Hofer-Filialen werktags bis 19 Uhr und am Samstag bis 18 Uhr geöffnet.
Handel
24.04.2020

Nach dem erfolgreichen Versuchsballon in Wien und Niederösterreich verlängert der Diskonter österreichweit auf vielfachen Kundenwunsch die Öffnungszeiten auf 19 Uhr. Am Samstag ist bis 18 Uhr ...

Madlberger
21.04.2020

Österreichs Transportwirtschaft prescht, unterstützt von der Logistikvereinigung BVL und GS1 Austria, und „gecoacht“ von Ernst & Young, mit einem innovativen EDI-Logistik-Modell vor. Dieses ...

Handel
20.04.2020

Um sich langsam wieder in Richtung Normalität zu bewegen, verlängert der Diskonter in den Filialen in Wien und Niederösterreich auf vielfachen Kundenwunsch die Öffnungszeiten auf 19 Uhr. Am ...

Von 6. bis 25. April sammelt Hofer gemeinsam mit seinen Kunden Lebensmittel für den guten Zweck.
Handel
10.04.2020

In herausfordernden Zeiten ist es einmal mehr wichtig, Nächstenliebe zu zeigen und soziale Verantwortung zu übernehmen. Daher ruft Hofer im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ ...

Werbung