Direkt zum Inhalt

Hofer/Neue Bio-Produkte von „Zurück zum Ursprung“

24.01.2017

Das Sortiment von „Zurück zum Ursprung“ umfasst bereits mehr als 400 Produkte, Tendenz steigend. Mit Jänner 2017  etliche Produktinnovationen dazu gekommen, darunter würzige Sprossen, vitaminreiche Gemüsesäfte und  Bio-Bohnen aus heimischer Landwirtschaft.

„Zurück zum Ursprung“ startete 2006 mit elf Milchprodukten. Seitdem ist das Angebot an nachhaltigen Bio-Nahrungsmitteln stetig gewachsen. Nachdem Hofer jüngst den ersten Bio-Hummus mit österreichischen Kichererbsen in die Kühlregale brachte, gibt es für Bio-Fans wieder einige Produktneuheiten. Wie zum Beispiel vier Sorten würzige Bio-Sprossen: Senf-, Rucola-, Radieschen- oder Rettichsprossen Die vitaminreichen Keimlinge veredeln genauso wie ihre Verwandte  - die Kresse - Cremesuppen, Aufstriche, Salate und ein traditionelles Butterbrot.  Außerdem neu sind die Bio-Bohnen aus der Region Neusiedlersee, die Bio-Hülsenfrüchte (Kichererbsen aus dem Marchfeld, Berglinsen, Gelbe Linsen und Tellerlinsen aus den Regionen Wiener Becken und Neusiedlersee) und der Bio-Getreidemix aus Dinkelreis (Waldviertel), Goldhirse (Wiener Becken), Rollgerste (Weinviertel) und Maisgrieß (Klagenfurter Becken).

Werbung

Weiterführende Themen

Der Kärntner Imker Erich Stampfer und seine Familie betreibt biologische Imkerei und ist Mitglied bei Bio Austria
Handel
24.04.2017

Gut ausgebildete Bio-Imker sind eine wichtige Voraussetzung für gesunde Bienen und hochwertige Bio-Honigprodukte. Hofer unterstützt daher die Qualifizierungsoffensive von Bio Austria mit 10.000 ...

Den Schweinen geht es bei FairHof richtig gut: Jede Menge Platz und regelmäßiger Auslauf an der frischen Luft
Handel
11.04.2017

Das FairHOF Frischfleisch-Angebot, das anfangs nur in Oberösterreich sowie in Teilen von Salzburg, Wien und Niederösterreich erhältlich war, gibt es ab sofort flächendeckend auch in ...

Hofer-Generaldirektor Günther Helm nahm in Wien von Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann (links) den "Energy Globe World Award" entgegen
Handel
23.03.2017

Hofer holte erstmals den „Umwelt-Oscar“ nach Österreich. Der Diskonter wurde für das Projekt „Wir arbeiten CO2-neutral.“ In der Kategorie „Luft“ mit dem renommierten Umweltpreis „Energy Globe ...

Das Rennen um die "Tierwohl"-Vermarktung biegt in die nächste Runde ein
Thema
14.03.2017

 „Tierwohl“-Fleisch, von Handelsmarken emotional kommuniziert, hilft der Landwirtschaft, von Massentierhaltung und Billigproduktion auf nachhaltige Wertschöpfung umzuschalten.

Zeitgemäß soll das neue Logo wirken, das ab Juni an die Fassaden montiert wird
Handel
02.03.2017

Diskonter Hofer bekommt ein neues Logo, das zu einem zeitgemäßen und zukunftsfähigen Auftritt beitragen soll. Der Relaunch erfolgt innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe Aldi Süd, alle neun ...

Werbung