Direkt zum Inhalt

Hofstädter Fleisch bei Merkur

31.07.2013

Merkur setzt ein Zeichen für noch mehr Qualität und Frische  im Fleischsegment und bietet seinen Kunden ab sofort österreichisches  Fleisch der Marke Hofstädter in allen Merkur-Märkten an. In den hauseigenen Marktfleischereien wird das Fleisch direkt vor Ort frisch zerlegt, geschnitten und verpackt.

Ob vom Schwein oder Rind – die Kunden können aus rund 180 frischen Fleischartikeln der Marke Hofstädter wählen. Das Fleisch stammt ausschließlich von Tieren aus österreichischer Aufzucht, deren Herkunft streng kontrolliert wird. So werden erstklassige Qualität und Frische gesichert – beim Schweinefleisch der Marke Hofstädter garantiert dies bei Merkur zusätzlich das AMA-Gütesiegel. Auch Regionalität spielt eine große Rolle: Daher werden die Transportwege zum Wohl der Tiere auf ein Minimum reduziert.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Attila Hildmann setzt mit Daisho auf vollständig natürliche Zutaten.
Markenartikel
01.07.2019

Der deutsche Starkoch Attila Hildmann, einem breiten Publikum bekannt durch seine vegane Kochbuchreihe, präsentierte am Wochenende seine neueste Kreation -  den Daisho Bio Energy Drink - exklusiv ...

Die bisherige Adeg-Marketingleiterin Yasmin Raggl wechselt in gleicher Funktion zu Merkur.
Karriere
27.05.2019

Die bisherige Adeg-Marketingleiterin Yasmin Raggl wechselt konzernintern zu Merkur.

Markenartikel
24.05.2019

Der neue Chivas-Whisky reift für mindestens 15 Jahre und erhält seine spezielle Note in Cognac-Fässern.

Markenartikel
23.05.2019

Die No Fairytales Tortillas gibt es in den beiden Varianten Karotten oder Paprika & Chili.

Diese Karte soll bisherige Kundenkarten bei Rewe und Partnern ersetzen und Merkmal eines neuen "Clubs für Österreich" sein.
Handel
02.05.2019

Ab 2. Mai soll der jö Bonus Club zahlreiche einzelne Kundenkarten ersetzen und die Rabattflut kanalisieren.

Werbung