Direkt zum Inhalt
Ulrich Gröger, Colgate-Palmolive Österreich-Geschäftsführer

Innovationen beleben das Geschäft von Colgate-Palmolive

27.03.2017

Von Anfang an punktete Colgate-Palmolive mit innovativen Produkten. Auch heuer lässt der amerikanische Markenhersteller wieder mit etlichen neuen Produkten aufhorchen, unter anderem mit der  „Sensitive Professional“-Zahnbürste von Elmex für schmerzempfindliche Zähne.

Seit mehr als 210 Jahren prägt der amerikanische Markenhersteller Colgate-Palmolive mit zahlreichen Produktinnovationen die Geschichte der Mund- und Körperpflege. Was heute kaum einer weiß: Colgate revolutionierte 1896 die Geschichte der Mundpflege mit der Einführung der weltweit ersten Zahncreme in der Tube. So entwickelte sich das Familienunternehmen seit der Gründung 1806 Schritt für Schritt zum multinationalen Konzern.  Im vergangenen Jahr (2016) meldete Colgate-Palmolive, das seinen Stammsitz in New York hat und in über 200 Länder der Welt seine Produkte vertreibt, einen Umsatz von 15,2 Mrd. US-Dollar (rd. 14,06 Mrd. Euro) und ein Ergebnis vor Steuern von 2,59 Mrd. US-Dollar (rd. 2,4 Mrd. Euro).

Marktführer im Mundpflegebereich

Seit September 1959 ist Colgate-Palmolive auch in Österreich vertreten. Damals bestand das Sortiment aus drei Produkten: die Palmolive-Seife, die Palmolive-Rasiercreme und die Colgate-Zahncreme. Mittlerweile ist der Konsumgüterhersteller am heimischen Markt mit rund 160 Produkten vertreten. Bei den Zahncremen hat Colgate-Palmolive mit den Marken Elmex, Meridol, Aronal und Colgate in Österreich einen Marktanteil von 34,4 Prozent (AC Nielsen), bei den Kinderzahncremen ist Colgate-Palmolive mit 55,5 Prozent sogar klarer Marktführer. Ausgehend von 81 Mio. Euro des Zahncremen-Gesamtmarktes 2016 in Österreich, wird der Umsatz von Colgate-Palmolive in diesem Segment also bei rund 28 Mio. Euro liegen. Bei den Zahnbürsten, wo der Zahnbürsten-Gesamtumsatz 2016 bei 29,3 Mio. Euro lag, hat Colgate-Palmolive einen Marktanteil von 23,8 Prozent. Bei den Mundspülungen, mit einem Gesamtumsatz 2016 von 26,6 Mio. Euro, hält Colgate-Palmolive einen Marktanteil von 26,6 Prozent. Ähnlich hoch ist der Marktanteil bei den Flüssigseifen. Da hat der Markenhersteller einen Anteil von 23,1 Prozent von einem Gesamtmarkt der 2016 insgesamt 21,2 Mio. Euro umsetzte. Den kleinsten Marktanteil hat Colgate-Palmolive mit 8,2 Prozent beim Segment Duschgel. Insgesamt wurde in Österreich 2016 mit Duschgels ein Umsatz von 76,2 Mio. Euro erzielt.  

Unterstützung der täglichen Mundpflege

Als Marktführer in Österreich im Bereich der Zahnpflege ist es Colgate-Palmolive ein Anliegen Innovationstreiber zu bleiben. „Wir wollen Österreich zu einem  Vorzeigeland machen“, erklärte Marketingleiter Martin Schlögelhofer beim Innovation Lunch in Wien. „Denn es ist kein Problem kariesfrei zu sein, von Kind auf“. Trotzdem leiden 45 Prozent der Österreicher an Parodontitis, die unbehandelt zu Zahnverlust führen kann. Neu im Programm hat Colgate-Palmolive seit Februar 2017 deshalb die Meridol-Zahnpasta „Parodont Expert“ mit einer höheren Konzentration antibakterieller Inhaltsstoffe. Für sensible Zähne gibt es neu die „Sensitive Professional“ Zahnbürste von Elmex, mit der die Schmerzempfindlichkeit der Zähne gelindert werden kann. Dabei hilft auch die neue „Sensitive Professional“-Zahnbürste mit integriertem Schmerzlinderungsstift, die ebenfalls im Februar 2017 auf den heimischen Markt kam. „Mit unseren Produkten und unserem steten Engagement in Zusammenarbeit mit Zahnärzten unterstützen wir das Bewusstsein für die Bedeutung der täglichen Mundpflege“, so Ulrich Gröger, Colgate-Palmolive Österreich-Geschäftsführer.

Ein Mint-Shake zum Duschen

Im Body Care-Bereich bringt Colgate-Palmolive mit der Marke Palmolive 2017 einige neue Produkte in den österreichischen Handel. Das Produktportfolio der Naturals-Reihe wurde Anfang des Jahres um die Sorte „Kamelienöl & Mandel“ erweitert. Ein neues Highlight gibt es auch beim Body Butter Cremeduschen –Sortiment: Nach den Erfolgen der Gourmet-Varianten „Schokolade“, „Erdbeere“ und „Vanille“ im vergangenen Jahr, kommt im April 2017 mit Gourmet „Mint Shake“ eine vierte Sorte, passend zum Frühling und Sommer, auf den Markt. Nicht nur der Duft, sondern auch das Aussehen der Verpackung ist bei der Handseifen-Serie „Palmolive Décor“ ein wesentlicher Faktor.  2016 wurden die Sorten „Maulbeere“ und „Lemongrass“ im stylischen Look gelauncht, im April 2017 kommt nun die neue Sorte „Blue Mangnolia“ in Österreich dazu.

Autor/in:
Alice Rienesl
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Markenartikel
11.04.2018

Mit CD kann man jetzt ein duftendes Blütenmeer eintauchen.

Thema
26.03.2018

Feinkostmitarbeiter in Einweghandschuhen waren bisher selbstverständlich. Jetzt zeigt eine Studie, dass die Verwendung nicht so viele hygienische Vorteile bringt wie gedacht, sondern ...

Markenartikel
15.03.2018

Der Spezialist für natürliche Produkte setzt jetzt noch mehr auf ätherische Öle. Denn die Öle sorgen nicht nur für einen guten Geruch, sondern haben auch Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Markenartikel
15.03.2018

Die neue Zahnpasta von Colgate ist die Kombilösung für ein gepflegtes und weißes Lächeln.

Werbung