Direkt zum Inhalt

Interessanter Markt für Halal

01.09.2010

Letzte Woche schaffte es die Niederösterreichische Molkerei (Nöm) mit einer in türkisch beschrifteter Milchverpackung in die Schlagzeilen. Dabei tun die Niederösterreicher nur das, was anderswo längst selbstverständlich ist, etwa in der Schweiz.

Dort geht man sogar einen Schritt weiter. Beispielsweise offeriert Nestlé in rund 500 Läden im Fastenmonat Ramadan eine eigene Range von Produkten, hergestellt nach den islamischen Speisevorschriften, also ohne Alkohol, Blut oder Schweinefleisch. Diese „Halal-Produkte“ kommen großteils eigens aus den Werken in Malaysia, Indonesien und Marokko. Blätterteig wird hingegen im Land selbst produziert und von der Schweiz aus in alle Welt exportiert. Dabei leben in der Schweiz nur rund 230.000 Muslime, während es in Österreich etwa 550.000 sind.

Nach Berechnungen von Kreutzer Fischer & Partner | Marktanalyse geben muslimische Haushalte in Österreich pro Jahr gut € 1,3 Mrd. für Lebensmittel aus. Etwa rund € 110 Mio. davon entfallen auf Halal-Produkte,  vom Suppenwürfel über Zwieback, Salatdressing bis zum Kaubonbon, die praktisch zur Gänze importiert und in einschlägigen Läden verkauft. Weltweit wird der Halal-Food-Markt auf 600 Mrd. US-Dollar geschätzt. Die österreichische Industrie und der Lebensmittelhandel lassen das Geschäftsfeld hingegen bislang unbearbeitet. Der Vorstoß von Nöm ist daher bloß ein erster zaghafter Versuch, sich einem bislang vernachlässigten Markt zu nähern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen einem und eineinhalb Cent sind die Erzeugerpreise angehoben worden
Industrie
05.12.2016

Drei große Molkereibetriebe Österreichs haben den Erzeugerpreis für Milch mit Dezember angehoben.

Harald Steinlechner, Geschäftsführer der Ennstal Milch: „Jährlich werden am Stammsitz in Stainach mehr als 81 Mio. Kilogramm Milch verarbeitet und an Kunden aus aller Welt geliefert.“
Industrie
01.12.2016

Ennstal Milch, eine der größten Molkereien in Österreich, hat rund 17 Mio. Euro in zwei neue, hochmoderne Abfüllanlagen investiert und möchte in Europa expandieren. Die Steirer beliefern große ...

Markenartikel
27.10.2016

Reich an Eiweiß und ungesüßt passt das neue nöm Joghurt Griechischer Art perfekt in den derzeitigen Ernährungstrend (weniger Zucker, mehr Protein).

Markenartikel
27.10.2016

Neben der fruchtigen Kombination „Orange-Zimt“ und der Sorte „Maroni“ gibt es fru fru Winterspaß diese Saison auch in der Geschmacksrichtung Punschkrapfen.

Neue Produkte
21.09.2016

Die neuen Wintereditionen von nöm Cremix locken mit dem Geschmack beliebter Weihnachtsbäckereien wie Vanillekipferl und Spekulatius.

Werbung