Direkt zum Inhalt
So wird das Interspar-Einkaufszentrum in Alt-Erlaa ab Frühjahr 2020 aussehen.

Interspar Alt-Erlaa wird umfassend modernisiert

23.04.2019

Der seit 1998 bestehende Interspar-Hypermarkt im Süden von Wien wird bis zum Frühjahr 2020 vollständig modernisiert. 

Das beliebte Einkaufszentrum wird ab sofort in zwei Bauetappen erneuert. Als Center-Eigentümer und Projektbetreiber hat die LLB Immo Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. gemeinsam mit Interspar die langfristige strategische Ausrichtung des Standorts besiegelt und so den Grundstein für die umfassende Erneuerung gelegt. Durch einen breiten Branchenmix bietet das vollkommen modernisierte Center Alt-Erlaa mit einem Interspar-Hypermarkt, -Restaurant und weiteren Shops künftig ein einzigartiges Einkaufserlebnis.

Investitionien von 9 Mio. Euro

Innerhalb eines Jahres wird im Center Alt-Erlaa ein vollkommen modernisierter Interspar-Hypermarkt mit einer vergrößerten Verkaufsfläche von rund 3.500 m2 entstehen. Der Standort erhält ein neues ansprechendes Erscheinungsbild sowie ein neues Restaurant mit Sonnenterrasse. Auch innen wird der Markt nicht wiederzuerkennen sein. Ein riesiger Feinschmecker-Bereich inklusive Top-Service, ofenfrische Brot- und Backspezialitäten aus der Interspar-Backstube, ein vielfältiger Frische-Marktplatz mit Obst & Gemüse, Warenwelten für Produkte des täglichen Bedarfs und viel Platz für regionale Spezialitäten werden den neuen INTERSPAR im Center Alt-Erlaa ab der Wiedereröffnung im Frühjahr 2020 prägen. Interspar investiert 9 Mio. Euro in die Modernisierung des Hypermarkts.

Umbau in zwei Phasen

Durch zwei Bauetappen bleibt immer ein Teil des Marktes geöffnet. So kann Interspar auch während der gesamten Umbauzeit die Nahversorgung sicherstellen und Kundinnen und Kunden das gesamte Sortiment an Lebensmitteln, Haushaltsartikel für das tägliche Leben und alle Flugblatt-Aktionen bieten. Auch die Nutzung der über 500 Tiefgaragenplätzte des Centers Alt-Erlaa ist während der rund einjährigen Bauzeit sichergestellt. Der erste Bauabschnitt wird bereits im Oktober 2019 wiedereröffnet. Die Gesamteröffnung ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Spar-Organisation kehrt zu den Öffnungszeiten vor der Coronakrise zurück - allerdings unterscheiden sich diese wie zuvor regional.
Handel
29.04.2020

Ab Samstag, 2. Mai sind österreichweit alle 1.500 Spar-, Eurospar-, Interspar- und Maximarkt-Standorte wieder wie gewohnt geöffnet. Kundinnen und Kunden können also wieder früher und länger ...

Das Lokalitätsregal ist fixer Bestandteil eines jeden der 64 Interspar-Hypermärkte in ganz Österreich. Bei Interspar sind lokale Produkte mit dem charakteristischen Herzapfel gekennzeichnet
Handel
14.04.2020

Interspar ist seit jeher ein zuverlässiger Partner für lokale Produzenten. Mit der großen Lokalitätsinitiative „von Dahoam das Beste!“ bietet das Unternehmen Produzenten aus der unmittelbaren ...

Über 3.560 m² pures Shopping-Vergnügen bei Interspar im Center Alt-Erlaa.
Handel
01.04.2020

Nach elfmonatigem Umbau finden die Bewohnerinnen und Bewohner von Liesing im rundum modernisierten Interspar ab sofort auf 3.560 m2 Verkaufsfläche alles, was sie für das tägliche Leben zuhause ...

Marktleiter Erdem Calik freut sich unsere Kundinnen und Kunden, gemeinsam mit seinem Team, im Spar-Supermarkt in der Meidlinger Hauptstraße 73 begrüßen zu dürfen.
Handel
31.03.2020

Nach erfolgreicher Modernisierung eröffnete am 26. März der Spar-Supermarkt in der Arcade Meidling (Meidlinger Hauptstraße 73) im 12. Wiener Gemeindebezirk. Damit sichert Spar nicht nur die ...

Ein Marktplatz mit frischer Feinkost, Warenwelten für Produkte des täglichen Bedarfs und viel Platz für regionale Spezialitäten werden den neuen Interspar in Braunau prägen.
Handel
30.03.2020

Ab Montag, 6. April wird der Interspar-Hypermarkt in Braunau wieder auf einer vergrößerten Verkaufsfläche für die Kundinnen und Kunden da sein. Nach den achtmonatigen Bauarbeiten bietet Interspar ...

Werbung