Direkt zum Inhalt

Interspar-EKZ Klagenfurt eröffnet

23.03.2011

Am Mittwoch, 23. März 2011, eröffnet nach 18 Monaten Bauzeit das rund 10.000 m² große Interspar-Einkaufszentrum in der Durchlaßstraße in Klagenfurt.

Christian Brettner ist Geschäftsleiter des Interspar-Standortes in der Klagenfurter Durchlaßstraße.

Mit dem Interspar-Hypermarkt, dem Interspar-Restaurant, dem Hervis Sport- und Modefachmarkt und neun weiteren Shops übernimmt das neue Einkaufszentrum die wichtige Rolle eines Vollversorgers für die Menschen aus Klagenfurt und Umgebung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf regionalen, ja sogar lokalen Produkten direkt aus der Umgebung des Marktes.

Der beliebte Interspar-Standort an der Durchlaßstraße wurde in den vergangenen Monaten nach einem Total-Abriss zu einem modernen regionalen Einkaufszentrum ausgebaut. Der erste Teil mit dem Interspar-Hypermarkt und neun weiteren Geschäften ist seit Juni 2010 in Betrieb und wird von der Bevölkerung hervorragend angenommen. Ab der Gesamteröffnung am 23. März sind auch ein modernes Interspar-Restaurant mit 190 Sitzplätzen, einer Sonnenterrasse samt Kinderspielplatz und einer Raucherlounge sowie ein 1100 m² großer Hervis Sport- und Modefachmarkt neu mit dabei. Gesamt wurden in das Projekt 24 Millionen Euro investiert

 

Wirtschaftsfaktor Einkaufszentrum

„Das Einkaufszentrum in der Durchlaßstraße war nicht nur ein wichtiger Impuls für die Kärntner Bauwirtschaft“, schildert Interspar-Geschäftsführer Mag. Fritz Seher. „Das neu errichtete Einkaufszentrum hat auch eine enorme überregionale Bedeutung für die Einkaufsstadt Klagenfurt – immerhin reicht das Einzugsgebiet bis St. Veit an der Glan, Feldkirchen und Völkermarkt.“

 

Schaffung und Sicherung von 200 Arbeitsplätzen

Rund 200 Personen sind hier beschäftigt, viele neue Arbeitsplätze konnten mit dem Einkaufszentrums-Umbau geschaffen werden. Der Interspar-Hypermarkt hat 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, fünf davon sind Lehrlinge, weitere 22 Interspar-Mitarbeiter sind im Restaurant beschäftigt.

 

Moderne Wohlfühl-Architektur

Errichtet wurde das Gebäude in zwei Etappen. Der erste Bauteil mit einem modernen, 4279 m² großen Interspar-Hypermarkt und neun Shops konnte bereits am 15. Juni 2010 eröffnet werden. Der zweite Bauteil, in dem das Interspar-Restaurant und ein 1100 m² großer Hervis untergebracht sind, wurde nun im März fertiggestellt. Das fertige Gebäude zeichnet eine moderne, zeitlose Wohlfühl-Architektur aus, die durch großzügige Glasflächen Licht und Wärme ins Innere lässt. „Unser Ansatz bei der Planung und Errichtung war, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, in der sich unsere Kunden gerne aufhalten“, sagt Interspar-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser über den kompletten Neubau des bewährten Handelsstandortes. Bereits seit 1972 können Kärntner Kundinnen und Kunden an der Durchlaßstraße 4 einkaufen, seit 1984 bei einem Interspar.

 

Fokus auf regionale und lokale Lieferanten

Interspar ist auch im Sortiment stark in der Region verwurzelt. „Wir forcieren Qualität aus der Region und aus der lokalen, unmittelbaren Umgebung unserer Märkte“, betont Kaser und verweist auf eine lange Liste an Produkten aus der Umgebung. Zusätzlich zum hausgemachten Angebot des Interspar Frische-Bäckers wird der Klagenfurter Markt beispielsweise von den Bäckereien Marinitsch (Moosburg), Jakits (Klagenfurt) und Taupe (Brückl) mit Brot- und Gebäckspezialitäten beliefert. Weitere Lieferanten aus der Region sind unter anderem das Weingut Gartner, Delikatessen Zimmermann, die Kärntnermilch, Milchhof Sonnenalm mit dem beliebten Kärntner Bröseltopfen, Lavanttaler Apfelsaft oder die Thalhofmühle Motschiunig aus Lambichl.

Für Autofahrer stehen rund 500 Parkplätze zur Verfügung, davon sind 100 überdacht. Die Neugestaltung der gesamten Fläche hat auch eine deutliche Verbesserung der Zufahrten ermöglicht.

 

Kärntner Köstlichkeiten im Interspar-Restaurant

Neu am Standort ist somit auch das Interspar-Restaurant: Es verfügt über 190 Sitzplätze, davon befinden sich 40 in einer klimatisierten Raucherlounge. Bei Schönwetter lockt die große Sonnenterrasse samt großem Kinderspielplatz ins Freie. Das umfangreiche Angebot an Speisen und Getränken lädt dazu ein, Pause vom Alltag zu machen. Auf der Karte stehen wöchentlich wechselnde Menüs, ein großes und frisches Frühstücks- und Salatbuffet und viele hausgemachten Kärntner Spezialitäten – von Käse- bis Kletzennudeln. Wer es eilig hat, kann an der Kaffeebar im Eingangsbereich Kaffee und Tee, süße Kleinigkeiten, aber auch Nudeln in sechs Varianten sowie Salate mitnehmen.

 

Daten und Fakten Interspar-Einkaufszentrum Klagenfurt

Mitarbeiter: 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, (davon 5 Lehrlinge) im Interspar-Hypermarkt; 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Interspar-Restaurant, rund 70 weitere im Einkaufszentrum

Verkaufsfläche: Gesamt: 10.047 m², darunter 4279 m² (Interspar-Hypermarkt), 1100 m² (Hervis)

Zentrumsleiterin: Silvia Karitnig

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 8.00 bis 19.30 Uhr, Sa. von 8.00 bis 18.00 Uhr

Betreiber: Interspar GmbH (100-prozentige Tochter der Spar Österreichische Warenhandels-AG)

Shops: Interspar-Hypermarkt, Interspar-Restaurant, Hervis Sport- und Modefachmarkt, Belivia Hair, Gartenwelt Kropfitsch, Geschenksidee, Palmers, ROMA Frisörbedarf, Schmuck & Uhren Doris Falk, Tabak Trafik, Textilreinigung Wanggo, Webb Service – Mister Minit

Parken: 500 Gratis-Parkplätze (davon 100 überdacht)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Abfüllstation bietet 48 Produkte in Bio-Qualität darunter Müslis oder Cerealien, aber auch Superfoods wie Nüsse, Kerne sowie Hülsen- und Trockenfrüchte. Darüber hinaus sind Lebensmittel wie Pasta und Reis erhältlich.
Handel
21.07.2020

Ab sofort bietet Interspar als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Österreich unverpackte und lose Bio-Lebensmittel zum selber Abfüllen an. An einer eigenen Abfüllstation gibt es 48 ...

Über 3.200 m² pures Shopping-Vergnügen im neuen Interspar-Hypermarkt in Wien Liesing.
Handel
06.07.2020

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit präsentiert sich der Interspar-Hypermarkt in der Breitenfurter Straße in Wien 23 topmodern und öffnet am Montag, 6. Juli, seine Pforten. Mit diesem neuen Standort ...

Handel
19.05.2020

Nach rund neunmonatigen bzw. einjährigen Renovierungs- und Umbauarbeiten eröffnen das beliebte Interspar-Restaurant mit Sonnenterrasse in Braunau sowie in Alt-Erlaa in Wien heute nun wieder seine ...

Die erste Umbauphase ist abgeschlossen: Shoppartner und Restaurant sind wieder geöffnet, im Interspar selbst ist noch nicht die gesamte Fläche offen.
Handel
15.05.2020

Die erste Umbauphase des beliebten Interspar-Standorts in Nußdorf-Debant ist erfolgreich abgeschlossen. Somit steht den Kundinnen und Kunden ab sofort der erste Teil des modernisierten Hypermarkts ...

Wer sich für Lebensmittel interessiert, Freude am Kontakt mit Menschen hat und Wert auf einen sicheren Arbeitsplatz legt, für den ist eine Lehrlingsausbildung bei Spar genau das Richtige.
Handel
13.05.2020

Spar, der größte private österreichische Lehrlingsausbildner, setzt in Zeiten der Krise ein starkes Zeichen für die Jugend: Für das kommende Lehrjahr, das im Sommer beginnt, bietet Spar 100 ...

Werbung