Direkt zum Inhalt
Franz Mock freute sich über die Spende in Höhe von 5.000 Euro sowie eine gesamte Ausstattung mit Schulartikeln, die ihm Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Markus Kaser, Geschäftsleiter des neuen Interspar-Standorts in der Breitenfurter Straße Franz Winter und Regionaldirektor Karlheinz Grossmann übergaben (v.l.n.r.).

Interspar überreichte 5.000 Euro an die Volkshilfe Wien Liesing

07.08.2020

Zur Eröffnung des neuen Interspar-Hypermarkts in der Breitenfurter Straße im 23. Wiener Gemeindebezirk überreichten Mag. Markus Kaser, Interspar Österreich Geschäftsführer, Franz Winter, Geschäftsleiter des neuen Hypermarktes und Regionaldirektor Karlheinz Grossmann eine Spende in der Höhe von 5.000 Euro an die Volkshilfe Wien Liesing.

Die Volkshilfe Wien Liesing bietet Menschen in Not Hilfe, zum Beispiel mit der Bezahlung von Mietrückständen, der Stromrechnung oder alltäglichen Dingen wie der Versorgung mit Lebensmitteln. Als Anlaufstelle dient eine Sprechstunde, die alle zwei Wochen von ehrenamtlichen Mitgliedern der Volkshilfe abgehalten wird. „Mit Hilfe der Spende von Interspar können viele unserer karitativen Schwerpunktaktionen, wie der Ankauf von Materialien für den Schulstart weitergeführt werden“, so Franz Mock, Vertreter der Volkshilfe Wien Liesing.

Hilfe für in Not geratene Mitmenschen

Für Interspar ist es besonders wichtig, die Arbeit der Volkshilfe in Liesing zu fördern. Gerade nach der Krise in den vergangenen Monaten ist schnelle, unbürokratische Hilfe für Menschen in Not wichtiger denn je. Nach dem Motto „Benachteiligungen beseitigen – Erfolge ermöglichen“ hat es sich die Volkshilfe Wien Liesing zur Aufgabe gemacht, hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen. „Armut kennt kein Alter, keine Herkunft, kein Geschlecht. Sie kann alle treffen. Wir helfen Menschen, ohne über ihre Situation zu urteilen“, so Franz Mock über die Arbeit der Volkshilfe Wien Liesing. „Es ist uns ein großes Anliegen mit dieser Spende den Bezirk, über den wirtschaftlichen Aspekt hinaus zu unterstützen“, ergänzt Franz Winter, Geschäftsleiter des neuen Interspar-Hypermarkts.

Interspar Breitenfurter Straße als hochmoderner Vollversorger für Liesing

Anfang Juli öffnete in der Breitenfurter Straße 235/2 der topmoderne Interspar-Hypermarkt seine Türen und trägt damit wesentlich zur Attraktivität des urbanen Trendviertels Carrée Atzgersdorf bei. Es wurden mit diesem Standort rund 100 neue Arbeitsplätze, davon ein bis zwei Lehrstellen, geschaffen. Im von der BUWOG betriebenen Gebäude befindet sich über dem Interspar-Hypermarkt außerdem eine Ganztagsvolksschule. Dieses in Österreich einzigartige Entwicklungskonzept ist beispielgebend für eine moderne, platzsparende Stadtentwicklung.

Alles für den täglichen Bedarf

Auf über 3.200 m² bietet Interspar als Vollversorger, mit über 50.000 Produkten aus dem Food- und Non-Food-Bereich, ein einmaliges Shoppingerlebnis. Bestmögliches Service, steht neben qualitativ hochwertigen Produkten, die von Lebensmitteln über Spielwaren und Haushaltsgeräte bis hin zu Heimtextilien reichen, an erster Stelle. Die Interspar Shopping Services und die Interspar-Rezeption kombiniert mit den Interspar-Onlineshops interspar.at komplettieren das umfassende Angebot.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Über 3.200 m² pures Shopping-Vergnügen im neuen Interspar-Hypermarkt in Wien Liesing.
Handel
06.07.2020

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit präsentiert sich der Interspar-Hypermarkt in der Breitenfurter Straße in Wien 23 topmodern und öffnet am Montag, 6. Juli, seine Pforten. Mit diesem neuen Standort ...

Madlberger
30.06.2020

Was haben Bundeskanzler Sebastian Kurz und der dreißig Jahre ältere, scheidende Spar AG-Chef Gerhard Drexel gemeinsam? Beide sind sie Meister der Message Control, der zentralen Steuerung einer ...

Im Rahmen der Neueröffnung übergab Spar an das Hilfswerk der Stadt Dornbirn € 1.500.  v.l.n.r.: Matthias Winsauer (Filialgebietsleiter), Bürgermeisterin Andrea Kaufmann, Günter Kaufmann (Vertriebsleiter), Sandra Ciccolella (Marktleiterin), Guntram Drexel (Spar Aufsichtsrat
Handel
29.06.2020

Einladend, modern und kundenfreundlich: Nach dem Abriss des alten Marktes im Januar eröffnet der neue Spar-Supermarkt in Dornbirn-Rohrbach in einem völlig neuen Ladendesign und bietet ein Frische ...

v.l.n.r.: Bernd Kajtna, Geschäftsführer der Arche Noah; Christoph Mayer, Vorstandsmitglied und Kassier Arche Noah und selbst Streuobstverarbeiter; Frank van der Heijden, Geschäftsführer Verkauf und Marketing Egger Getränke und Katrin Afflenzer, Brand Managerin Granny´s bei der Scheckübergabe
Industrie
25.05.2020

Die bereits seit drei Jahren bestehende Partnerschaft hatte sich zum Ziel gesetzt, den Streuobstanteil von Granny´s zu erhöhen - dieses wurde erreicht. Die Unterstützung des Vereins Arche Noah, ...

Handel
19.05.2020

Nach rund neunmonatigen bzw. einjährigen Renovierungs- und Umbauarbeiten eröffnen das beliebte Interspar-Restaurant mit Sonnenterrasse in Braunau sowie in Alt-Erlaa in Wien heute nun wieder seine ...

Werbung