Direkt zum Inhalt

Inzersdorfer setzt auf neuen Markenauftritt und Produktinnovationen

22.08.2012

Der Design-Relaunch der Dachmarke, ein neuer Werbespot mit den TV-Köchen Andi & Alex und zwei Produktinnovationen zeugen von offensiver Markenstrategie.

Die TV-Köche Andi & Alex sind die neuen Protagonisten im aktuellen TV-Spot von Inzersdorfer.

Die österreichische Traditionsmarke Inzersdorfer zeigt sich nach einem Design-Relaunch der Dachmarke dynamischer, moderner und kulinarisch noch vielfältiger ohne an Wiedererkennungswert zu verlieren. Gleichzeitig wird die Webseite dem neuen Look angepasst und für den Konsumenten übersichtlicher gestaltet. Auch in der Werbung wird offensiv vorgegangen: Der Spezialist für österreichische Hausmannskost präsentiert seinen neuen TV-Werbespot mit den beliebten Fernsehköchen Andi & Alex als Protagonisten.

Neben der Überarbeitung des Corporate Designs und der Werbeoffensive setzt Inzersdorfer zur Differenzierung vom Wettbewerb auf Produktinnovationen: Die beiden neuen Aufstrichlinien „Brettl Jaus’n“ und „Würstelstand“ knüpfen mit ihren jeweils drei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an beliebte, österreichische Mahlzeiten an und bringen Abwechslung auf das Jausenbrot.

„Mit unserem Relaunch der Marke Inzersdorfer ist es uns gelungen, den wachsenden Ansprüchen des Marktes gerecht zu werden und gleichzeitig unsere Markenidentität beizubehalten. Auch mit dem neuen TV-Werbespot und den Produktinnovationen können wir unsere Markenphilosophie, den Inzersdorfer-Konsumenten einfach und schnell gute, österreichische Hausmannskost zu bieten, optimal unterstreichen und unsere Marktposition festigen“, erklärt Arno Szauter, Marketing Manager von Inzersdorfer.

Inzersdorfer im neuen Markendesign
Mit der Überarbeitung des Designs der Dachmarke „Inzersdorfer“ gelingt es, ihre Produkte ansprechend und zeitgemäß am Markt zu präsentieren. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, den hohen Wiedererkennungswert der Marke beizubehalten, bestehenden Zielgruppen ein klares und einfaches Design zu bieten und gleichzeitig ansprechend auf neue Zielgruppen zu wirken. „Besonderes Potenzial für Inzersdorfer sehen wir z.B. bei 1-Personen-Haushalten, welche nur wenig Zeit für das Kochen aufwenden möchten, aber trotzdem österreichische Hausmannskost schätzen“, so Szauter.

Implementiert wird das neue Verpackungsdesign ab Herbst 2012 und sukzessive auf allen Produkten von Inzersdorfer umgesetzt. Derzeit weist Inzersdorfer einen gestützten Markenbekanntheitsgrad von stolzen 95 Prozent auf. Der 25 Sekunden lange TV-Spot wurde von der Werbeagentur Wirz umgesetzt und wird seit 20. August 2012 breitenwirksam ausgestrahlt. Die Kampagne dauert acht Wochen und erreicht dabei 16 Millionen Bruttokontakte.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung