Direkt zum Inhalt
Jan-Peer Brenneke (links) war seit 2009 beim Konzern. Nun verlässt er Rewe nach nur 9 Monaten als Bereichvorstand Ware. Seine Agenden werden interimistisch von Marcel Haraszti übernommen.

Jan-Peer Brenneke verlässt Rewe International

07.01.2020

Der Aufsichtsrat der Rewe International AG und Rewe International AG Vorstand Jan-Peer Brenneke sind einvernehmlich übereingekommen, dass Herr Brenneke sein Engagement beendet.

Im ersten Quartal 2019 wurde als wesentlicher weiterer Schritt für die Zielorganisation Handel International ein Vorstand für den Bereich Ware Handel International installiert. Diese Position hatte seit 1. April 2019 Jan-Peer Brenneke als Vorstand der Rewe International AG und Bereichsvorstand der Rewe Group in Wiener Neudorf inne. Er verantwortete die Ware-Bereiche für Österreich, das Qualitätsmanagement, die Eigenmarken sowie fachlich Einkauf/CM Penny International und Einkauf/CM Vollsortiment CEE.

Die Aufgaben von Herrn Brenneke im Ressort Ware (Ware Vollsortiment Österreich, Qualitätsmanagement und Eigenmarken) werden ab sofort kommissarisch von Marcel Haraszti, Vorstand Rewe International AG, übernommen. Über eine Nachfolge wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Die strategische Weiterentwicklung des Bereichs Ware wird fortgesetzt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die neue Egger Getränke Doppel-Spitze: Frank van der Heijden (l.) und Martin Forster
Personalia
19.11.2019

Bei der Egger Getränke GmbH & Co OG gibt es einen Neuzugang in der Führungsetage: Mit Februar 2020 übernimmt der gebürtige Niederländer Frank van der Heijden die Geschäftsführungsagenden in ...

Justyna Auernig (Qualitätsmanagerin der REWE Group in Österreich) beim Testen des Coatings
Thema
18.11.2019

Als erster Händler in Österreich testet die österreichische Rewe Group das sogenannte „Coating“. Dabei erhalten die Früchte einen dünnen essbaren Überzug, der die Zellatmung reduziert und die ...

Personalia
13.11.2019

Nach dem freiwilligen Rücktritt von Christian Schug übernimmt Alessandro Wolf ab Dezember das Amt als Vorsitzender der Geschäftsleitung von Lidl Österreich.

Sindy Bauregger hat es geschafft: Sie startete als Feinkost-Mitarbeiterin, bereits ein Jahr später wurde sie Feinkost-Abteilungsleiterin. Nach internen Aus- und Weiterbildungen ist sie nun Feinkost-Gebietsleiterin bei Spar.
Karriere
11.11.2019

Spar sucht aufgrund stetiger Expansion in Wien und Niederösterreich 200 neue, top motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Job in einem Spar-, Eurospar- oder Spar-Gourmet-Markt bietet ...

Industrie
08.11.2019

Um Spitz als attraktive Arbeitgeber-Marke zu positionieren, hat der oberösterreichische Lebensmittelhersteller die Linzer Werbeagentur Gruppe am Park ins Boot geholt, um eine breit angelegte ...

Werbung