Direkt zum Inhalt
Josef Pirker

Josef Pirker wird Operations Director bei Metro

08.10.2018

Seit 1. Oktober ist Josef Pirker, Managing Director Rungis Österreich, zusätzlich auch neues Mitglied der Geschäftsführung von Metro Österreich.

Josef Pirker ist seit Januar 2018 bereits Managing Director von Rungis Österreich, ein Premiumlieferant von Lebensmitteln für die gehobene Gastronomie, der seit 2016 zur Metro gehört. Seither hat er das Unternehmen in neue Strukturen übergeführt und damit den weiteren Ausbau eines Premium-Segments am Markt ermöglicht. Grund genug sein Aufgabengebiet aufzubauen. Als frisch gebackener Operations Director übernimmt der 54-Jährige dieManagementverantwortung für die zwölf Metro-Großmärkte, die Sales Force sowie das Marketing. Seine Handelserfahrung baute Pirker unter Anderen bei AGM C&C auf, zehn Jahre davonals Geschäftsführer. Zuvor war er in der nationalen und internationalen Hotellerieund Gastronomie, wie etwa im F&B Management für die Robinson Club GmbH tätig.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der Lebensmittelhandel Kooperiert mit Jungunternehmen
Handel
11.04.2018

Obwohl E-Commerce Riesen neue Branchen erobern, versuchen immer mehr Start-ups am Markt durchzustarten. Die Jungunternehmen scheinen den Markt mit ihren neuen Ideen tatsächlich zu bewegen, denn ...

Handel
21.03.2018

Metro Österreich vergrößert ihre Zustell-Flotte um weitere E-Vans. Ab sofort sind Express-Zustellungen in Linz möglich, Graz soll bald folgen.  

Frank Hensel, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG, verstärkt das Präsidium des Handelsverbandes
Karriere
01.03.2018

Das höchste Gremium des österreichischen Handelsverbandes bekommt mit sofortiger Wirkung hochkarätigen Zuwachs: Frank Hensel. Langjähriger Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG, ...

International
24.07.2017

Die deutsche Warenhauskette muss sparen und hat angekündigt bis zu 500 Stellen in der Verwaltung zu streichen. Ein Sozialplan mit dem Betriebsrat wurde ausgehandelt.

Das Amtsgericht Düsseldorf gab grünes Licht für die Aufspaltung
Handel
12.07.2017

Der deutsche Handelsriese Metro hat die letzten Hürden auf dem Weg zu seiner Aufspaltung genommen, um schlagkräftiger und attraktiver für Investoren zu sein. Mit dem Eintrag des Amtsgerichts ...

Werbung