Direkt zum Inhalt

Kaffee Trends

17.07.2002


Seit dem Ende der Türkenbelagerung gibt es in Österreich Kaffee. Mehr als vielfältig sind die verschiedenen Kaffee-Variationen und die Kaffee-Bezeichnungen:

Paradoxerweise greifen die Kunden aus gesundheitlichen Gründen neben dem Espresso gern und oft auch zu milden und/oder entkoffeinierten Kaffees: Das Mild-Kaffee-Segment hält heute bereits einen Anteil von 20 Prozent am Gesamtmarkt.

Auch zeigt sich der Wille des Konsumenten, neue Dinge auszuprobieren, und zwar besonders im Bereich der Instant-Kaffeespezialitäten.
Die neueste, vielleicht ungewöhnlichste Form des Kaffeegenusses ist, diesen eiskalt aus der Dose zu trinken; das junge und kleine Segment weist starke Wachstumsraten auf.

Ein Blick in die Supermarktregale läßt eine kontinuierliche Verschiebung hin zu teuren, hochwertigen Kaffees (größere Auswahl an italienischen Espressi, Spezialkaffees aus bestimmten südamerikanischen oder afrikanischen Regionen) genauso erkennen wie die verstärkte Präsenz von Cappuccino oder Produkten wie Cafe Vanille etc.

Wie das Kaffee-Sortiment in fünf Jahren aussehen wird, das kann heute niemand mit absoluter Sicherheit sagen. Wohl aber, daß jeder wettbewerbsorientierte LEH-Betrieb Innovationen zügig in sein Angebot aufnehmen muß, will er nicht den Anschluß verlieren. Die Dynamik erfordert Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl bei Warenein- und -verkauf

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung