Direkt zum Inhalt

Kaffeetschi | Latte

25.07.2018

Das Start-Up hat zwei neue Kaffee-Varationen auf den Markt gebracht. 

Dass es nicht einfach ist ein erfolgreiches Start-Up zu sein und eine gute Idee umzusetzen, wissen auch die Gründer des Jungunternehmens "Kaffeetschi". Dennoch haben sie sich mit dem ersten Cold Brew-Coffee to go, ohne Zuckerzusatz und Zusatzstoffe am Markt durchgesetzt. Schon länger ist der bio und vegan zertifizierte "kalte Kaffee" bei  Spar, dm und merkur erhältich. Fans können sich über die Erweiterung des Sortiments freuen, denn seit kurzem gibt es auch zwei Latte-Variationen im Handel. Entscheiden müssen sich Kaffee-Liebhaber zwischen Mandel und Kokos-Latte (jew. 300-ml-Glasflaschen), oder man kostet einfach beide. Gefeiert wurde die Produkteinführung bei der Mid-Summer-Celebration mit den Start-Up-Kollegen Hakuma (Matcha-Eistee) und Kaluko (natürlicher Eistee), inklusive Spendenaktion für ein weiteres hoffentlich genauso erfolgreiches Jungunternehmen. Die Firmen-Gründer wollten sich mit  dieser Blogger-Veranstaltung vor allem bei Ihrer Community bedanken, ohne die sie es nicht dorthin geschafft hätten wo sie heute sind. 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: Michael Schaufler (Vorstand, Erste Bank), Heinrich Prokop (Founder von clever clover) und Markus Kuntke (Leitung Trend und Innovations, Rewe Group in Österreich)
Thema
10.04.2019

Österreichs größter Lebensmittelhändler, Österreichs innovativste Bank und einer der bekanntesten Business Angels des Landes suchen zusammen Gründer und Erfinder, die die Welt des ...

Industrie
12.11.2018

Vöslauer Mineralwasser ist als österreichischen Unternehmen die Entwicklung einer PET-Flasche aus 100 Prozent rePET (recyceltes PET) gelungen. Die Umstellung auf die umweltfreundlichen Flaschen ...

Handel
31.10.2018

Die Metro-Initiative, die Start-Ups die Möglichkeit gibt ihre Produkte zu bewerben, geht in die nächste Runde.

Markenartikel
24.10.2018

Als erster natürlicher und alkoholfreier Aperitif will „elexir“ eine neue Getränkekategorie eröffnen.

Industrie
08.10.2018

Tchibo ist erneut Partner der Initiative Mutter Erde. Die diesjährige Kampagne stellt die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln ins Zentrum.

Werbung