Direkt zum Inhalt
Wolfgang Hötschl, CEO Kelly, freut sich über die hohen Sympathiewerte für die Marken von Kelly

Kelly´s ist die sympathischste Marke Österreichs

30.01.2017

Kelly´s und Soletti stehen an der Spitze bei Markenbindung und Sympathie. Das ist das Ergebnis des aktuellen Monitorings von market. Knapp dahinter rangieren UHU und Vöslauer.

Sympathie, Bekanntheit, Markenbindung und Qualität: Kelly´s und Soletti gehören zu den Favoriten der Österreicher. Kelly ist das einzige Unternehmen mit 2 Marken unter den Top 10. market nimmt jedes Jahr – im Zuge kontinuierlicher Marken Monitorings – die jeweils gängigsten Marken und Anbieter verschiedenster Produktbranchen unter die Lupe und überprüft die bekannten Unternehmen anhand definierter Kennwerte. 2016 wurden so wieder über 300 Marken aus dem Handelsbereich (Food und Non-Food) standardisiert bewertet und hinsichtlich einzelner Parameter in einen branchenübergreifenden Vergleich gestellt.

Die Marke Kelly´s wurde zur sympathischsten Marke Österreichs gewählt. Mit einem Bekanntheitsgrad von 98% bei Kelly´s und 97% bei Soletti sind die Produkte im Kopf der Konsumenten präsent.

UHU und Vöslauer am Podest

Kelly’s setzte sich dabei im Sympathieranking vor UHU und Vöslauer durch, gefolgt von der Marke Soletti, die auf den 4.Platz vorgerückt ist. Rund drei Viertel der Österreicher beschreiben die Traditionsmarke Kelly´s als besonders sympathisch. Bei der Markenbindung konnte sich die Marke Soletti auf den 2. Platz hinter UHU vorkämpfen, vor Coca-Cola und Kelly´s.

„So startet man gern ins Neue Jahr“, strahlt Wolfgang Hötschl, CEO Kelly. „Ein großes Dankeschön an alle, die für unsere Marken gevotet haben! Dieses Ergebnis verstehen wir als eine ganz besondere Auszeichnung durch unsere Konsumenten. Die hohe Sympathie sowie die Bindung der Österreicher an unsere Marken bestätigt die konsequente Markenführung im Hause, unsere laufende Kommunikation auf allen Ebenen und multimedial. Die Auszeichnung ist für uns aber auch Ansporn und Verpflichtung diesen Weg konsequent weiterzugehen und die Qualität unserer Produkte und unserer Kommunikation noch weiter auszubauen“, betont Hötschl.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Kelly Sales Team mit  Marketingdirektorin Maria Bauernfried und dem Pom-Bär
Industrie
26.08.2016

Der Knabber-Marktführer Kelly  unterstützt mit seiner Marke Pom-Bär seit 8 Jahren den Tiergarten Schönbrunn auf vielfältige Art und Weise.

Markenartikel
12.08.2016

Popcorn ist der In-Snack schlechthin: Die Maiskörner haben kaum Kalorien, unterstützen die Verdauung, sind ballast-stoffreich und enthalten Vitamin B1, B2 sowie Kalium.

Der "Konsument" hat einen Test über einige Kategorien der Salzigen Snacks gemacht.
Thema
02.06.2016

Das Testmagazin „Konsument“ hat „rechtzeitig“ vor der Fußball-EM Paprika-Kartoffelchips, Flips und Laugengebäck getestet. Eine scheinbar hilfreiche Sache für alle heimischen Konsumenten. Wenn da ...

Kelly sorgt für Superbrands
Aktuell
04.09.2015

Kelly, Knabbergebäckexperte und Marktführer in Österreich – vor genau 60 Jahren im Jahr 1955 von Howard Morse Kelly und Herbert Rast gegründet - wurde von der Markenbewertung Superbrands sowohl ...

Geballte Snack-Power: (v. l. n. r.) Maarten Leerdam (Intersnack), Kelly-Gründer Herbert Rast, Wolfgang Hötschl (GF Kelly) und Werner Luksch (GF Kelly).
Aktuell
30.06.2015

Der Snackmarktführer Österreichs und gleichzeitig eines der größten Traditionsunternehmen des Landes feiert seinen 60. Geburtstag. Kelly, bringt seit sechs Jahrzehnten Knistern ins Leben.

Werbung