Direkt zum Inhalt
25 Jahre nach ihrem Start verlässt Kerstin Neumayer den Rewe-Konzern

Kerstin Neumayer verlässt den Rewe-Konzern

10.01.2019

Mit 1. 2. 2019 übernimmt Alexandra Draxler-Zima als Vorstandssprecherin die Ressorts Marketing, HR, CRM & Analytics, Controlling, Merkur Direkt und Business Development bei Merkur.  Ihre Vorgängerin Kerstin Neumayer verlässt den Konzern.

Die neue Merkur-Vorstandsvorsitzende Alexandra Draxler-Zima kommt von der Adeg-Spitze.

Alexandra Draxler-Zima begann 1996 ihre Konzernkarriere bei Billa, wo sie ab 2006 auch das Controlling leitete. 2009 wechselte sie als Vorstand zur Adeg AG, 2016 wurde sie zur Vorstandsvorsitzenden ernannt. Die bisherigen Adeg-Agenden von Alexandra Draxler-Zima werden ab April dieses Jahres von Brian Beck als Vorstandssprecher und Verantwortlicher für die Bereiche Business Development, Marketing & interne Kommunikation, Controlling & Projektmanagement, Organisation und Human Resources Management sowie mit Jänner 2019 von Jürgen Öllinger als Vorstand für die Ressorts Category Management, Kooperationspartner, Vertrieb & Ladenbau und AGM übernommen.

Kerstin Neumayer geht

Die bisherige Merkur-Vorstandsvorsitzende Kerstin Neumayer ist mit Rewe International AG-Vorstand Marcel Haraszti einvernehmlich übereingekommen, ihren Anfang 2019 auslaufenden Vertrag nicht mehr zu verlängern und aus dem Unternehmen auszuscheiden. Neumayer startete ihre Karriere 1993 im Billa-Vertrieb und übernahm ein Jahr später die Billa-Marketingleitung. Nach 20 Jahren Erfahrung im Billa-Marketing wechselte sie 2014 in den Merkur-Vorstand, 2016 wurde sie zur Vorstandsvorsitzenden ernannt.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

In den Verteilerzentren ist genügend Ware, auch die Belieferung der Filialen klappt. Für die letzten Meter ins Regal sucht Rewe dringend Mitarbeiter - und die anderen großen LEH-Ketten detto. Spar versucht, die Mitarbeiter der nun geschlossenen Sportartikel-Tochter Hervis an die Regale in den Lebensmittelgeschäften umzuleiten.
Handel
16.03.2020

Nicht zuletzt durch die Schließung der Lokale ist der private Bedarf nach Lebensmitteln um geschätzte 20-30 Prozent gestiegen. Die Ware wäre da - jetzt fehlen helfende Hände, um die Mehrarbeit zu ...

Bardia Monshi, Leiter des Instituts für Vitalpsychologie, Elke Wilgmann, Vorstand Billa, Robert Nagele, Billa-Vorstandssprecher , Stefan Schiel, Managing Director marketmind
Handel
12.02.2020

Der Billa Österreich Report 2020 ist die größte Studie, die bisher zu den Themen „Wohlfühlen“ und „Zufriedenheit“ durchgeführt wurde. Sie zeigt erstmals in großem Umfang auf, was Menschen zwischen ...

tcc global präsentiert die Studienergebnisse zum Käuferverhalten in Österreich. (Manfred Litschka, tcc & Nicole Hanisch, rheingold Institut)
Thema
30.01.2020

Zum zweiten Mal nach 2016 haben Loyalty-Spezialist tcc und das psychologische Marktforschungsinstitut rheingold das Einkaufsverhalten und die zugrunde liegende Psychologie der heimischen ...

Kerstin Neumayer übernimmt die Marketingleitung bei Ottakringer.
Personalia
13.01.2020

Kerstin Neumayer wird ab 15. Jänner 2020 Marketingleiterin der Wiener Traditionsbrauerei. Neumayer war bis Anfang 2019 Vorstandsvorsitzende der Merkur Warenhandels AG und davor 20 Jahre ...

Werbung