Direkt zum Inhalt

KGAL Gruppe kauft „ELI Liezen“

30.06.2017

Mit dem Kauf des Einkaufszentrums „ELI Liezen“ hat die KGAL Gruppe nun die siebte Immobilie für den institutionellen Einzelhandelsfonds ARPP (Austrian Retail Park Portfolio) erworben.

Der unabhängiger Asset- und Investmentmanager baut mit dem Zukauf sein österreichische Immobilien Portfolio in Österreich konsequent aus. Andre Zücker, Geschäftsführer der Real Estate der KGAL Investment Management GmbH & Co. KG., betont, dass die aktive Präsenz in Österreich der Gruppe immer wieder entscheidende Vorteile gebracht hat:  Die Identifikation interessanter Objekte in einem herausfordernden Markt mit limitiertem Immobilienangebot. Die KGAL selbst hat ihren Hauptsitz in Grünwald bei München und legt ihren Schwerpunkt auf langfristige Realkapitalanlagen für institutionelle Investoren, vor allem in den Bereichen Immobilien, Flugzeuge und Infrastruktur.

Die vorrausschauende Planung zeigt sich auf bei der neuerworbenen Immobilie– das ELI-Einkaufszentrum wurde bereits 2014 in der Projektphase als Forward Deal gesichert. Verkäufer des Einkaufszentrums ist die Rutter Immobilien Gruppe, Wien, die über ihre Eigentümer auch in Zukunft mit 10 Prozent daran beteiligt bleiben will.

Das „ELI Liezen“

Das 2-stöckige Einkaufszentrum liegt innerstädtisch und zeichnet sich durch einen günstigen Standort aus. Eine günstige Verkehrsanbindung sowie ein über die Grenzen des Bezirks Liezen hinausreichendes Einzugsgebiet machen die Immobilie attraktiv. Das ELI ist mit über 50 Einzelhandels- und Gastronomie-Betrieben nicht nur vollvermietet, sondern bietet auch einen Markenmix. Media Markt, New Yorker und dm-drogerie markt gehören zu den Ankermietern.

 

 

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Einkaufszentren punkten bei den Kunden vor allem mit Sauberkeit und guten Parkmöglichkeiten.
Aktuell
20.04.2015

Die aktuelle Marketagent.com-Studie ergab, dass die Lugner City zwar den größten Bekanntheitsgrad aufweist, das beliebteste Einkaufzentrum der Befragten aber die Shopping City Süd ist. Sie hat ...

Aktuell
26.01.2015

Mit Hilfe eines Agglomerationsmonitors über heuer 22 Erhebungsgebiete in Österreich analysiert Standort+Markt die Verkaufsflächen aller Händler. Eine Erkenntnis: Kein Gebiet ist wie das andere. ...

Das neue EKZ „M eins“ hat eine eigene Haltestelle der Pinzgauer Lokalbahn bekommen.
Aktuell
27.05.2014

Vor kurzem hat das neue Einkaufcenter "M eins" in Mittersill eröffnet. Damit haben alle Pinzgauer unzählige Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe. Zweiter positiver Effekt: Durch das ...

Die Top 10 Einkaufzentren bzw. Kaufhäuser mit der größten Vielfalt an Geschäften
Aktuell
19.03.2014

Im Rahmen einer aktuellen Studie hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com die Einkaufszentren und Kaufhäuser in und um Wien unter die Lupe genommen und die aktuelle Center- ...

Aktuell
28.01.2014

Die ÖBB BahnhofCity Wien Hauptbahnhof wird auf 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche auf zwei Ebenen die Bedürfnisse von Bahnreisenden, Besuchern sowie Bewohnern des umliegenden neuen Stadtviertels ...

Werbung