Direkt zum Inhalt

Kommentar

23.01.2004
Es ist nicht unmöglich einen Vertrauensbruch wieder gut zu machen. von Gabriele Jiresch

Angebot und Nachfrage
Wer einen runden Geburtstag hat, feiert mächtig. Wer einen halbrunden Geburtstag hat, feiert in großem Rahmen. Wer einen Geburtstag hat, feiert …
Wir haben großes Glück. Wir haben 2004 alles: Wir haben einen 50. Geburtstag (rund!) und einen 51. Geburtstag. Und wir sind im Freudentaumel ob der sensationellen Angebote und Preise. Aber wer ist „wir“? Genaue Definition: Der Konsument. Denn die Nahrungs- und Genussmittelindustrie einschließlich der Non-Food-Hersteller wird zwar auch taumeln, aber mehr wegen der Forderungen, die an sie herangetragen werden.

Verschnaufpause nicht möglich!
2003 „musste“ man mit Billa 50 Jahre feiern und 2004 steht Spar auf der Türmatte. Oftmals fühlt man sich als Industriepartner wie in der Schulstunde: Um peinlichen Fragen aus dem Weg zu gehen, senkt man das Haupt und versucht nicht aufzufallen. Doch jeden erwischt es früher oder später – je mehr die Geburtstage gefeiert werden, umso mehr schlagen sich die „Jubiläumsausgaben“ aufs Konto der Markenartikler.
Die nach außen großartige Freude des Handels über sein langjähriges Bestehen – sprich Geburtstag – spiegelt sich jedenfalls in den Gesichtern der Industriepartner nicht wieder. Wenn sie an die Zukunft denken, dann friert ihr Lache ein.
Apropos einfrieren! Wir haben eine Idee für findige Konsumenten: Lassen Sie sich jetzt einfrieren und in 49 Jahren wieder auftauen. Dann nämlich können Sie gratis essen und trinken nach Herzenslust. Im Jahr 2053 müsste nämlich Billa – wenn die Linie beibehalten wird – alles umsonst hergeben und ein Jahr später dann Spar. Was für ein Leben!

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
14.08.2018

Wie sie entsteht und manipuliert wird

„Die öffentliche Meinung“, eines der wichtigsten Werke des amerikanischen Journalisten, Schriftstellers und Medienkritikers ...

Markenartikel
14.08.2018

Was wäre Weihnachten ohne Kekse und Keksdosen? Bahlsen bringt daher traditionell jedes Jahr eine spezielle Weihnachtskeksdose heraus - diese Jahr im nostalgischen Vintage-Look.

Bahlsen ist nicht nur für seinen goldenen Keks beim Stammhaus in Hannover bekannt, sondern auch für sein goldenes Händchen bei den Produkten
Industrie
13.08.2018

Die traditionelle Bahlsen-Weihnachtsdose wird wie gewohnt ab September Handel wie Kunden auf die Weihnachtszeit und damit auf die stärkste Keks-Zeit einstimmen. Aber auch im Rest vom Jahr läuft es ...

MPreis fördert das Retail Lab
Handel
13.08.2018

MPreis unterstützt als Partner der Universität Innsbruck ein Praxisnahes Studium. Gemeinsam mit dem Retail Lab schafft profitieren sowohl Studierende als auch der Händler selbst von der ...

Markenartikel
13.08.2018

Regional, pur und biologisch – das sind die Maßstäbe, denen sich die Nørderd-Produzenten seit mittlerweile 10 Jahren verschrieben haben.

Werbung