Direkt zum Inhalt

Kommentar

03.02.2005


Rufe nach dem Kadi: Die Beteiligung der Rewe an Adeg könnte immer noch wackeln.<BR><BR>von Wolfgang Friedrich

Angebot und Nachfrage
Die Wogen schlagen hoch, wenn man derzeit über Jubiläen oder „Alarmsysteme“ großer heimischer Handelsketten spricht. Umso interessanter war ein Gespräch zweier Hausfrauen, das ich zufällig belauscht habe.

Frau N. und Frau S. unterhielten sich in der U-Bahn. „Na, du schleppst ja ganz schön. Wocheneinkauf?“ eröffnet N. „Ja, ich kauf’ jetzt nur mehr selten bei unserem Greißler. Der ist bei vielen Sachen zu teuer. Ich find’s gut, dass sich Billa und Spar so befetzen. Da kann ich richtig Haushaltsgeld sparen“, antwortet S. freudestrahlend.
„Du, das mach’ ich auch. Stell dir vor: Minus 60 Prozent! Entweder verkaufen die billiger als sie einkaufen, oder sie bezahlen den Herstellern um so viel weniger als früher“, sagt N.
„Ich glaube eher, dass die im Handel früher einfach viel zu hohe Preise verlangt haben. Wieso funktioniert das jetzt, dass sie Waren um die Hälfte hergeben können? Die haben doch noch immer die gleichen Kosten“, wundert sich S.
„Stimmt“, so N., „und ich bin dadurch zur richtigen Flugblatt-Sammlerin geworden. Ich kauf’ nur mehr Aktionen. Man muss nur Geduld haben und sich entsprechend eindecken.“
„Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass noch irgend wer die Sachen zu den früheren Preisen kauft. Aber wie die kleinen Lebensmittelgeschäfte das überstehen sollen, ist mir ein Rätsel“, nickt S.
Und fügt nach einer kurzen Pause, in der beide im Stillen ihr Plus beim Haushaltsgeld ausrechnen, hinzu: „Eins find’ ich nur schade, nämlich dass Spar nicht erst 1970 oder 1980 begonnen hat. Da könnten wir uns jetzt 70 oder 80 Prozent ersparen.“
„Na“, so N., „schau’n wir einmal. Immerhin feiert Adeg, glaub’ ich, heuer 110 Jahre.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung