Direkt zum Inhalt

Kommentar

03.03.2005


Deutschlands härteste Konkurrenten in Österreich im selben Boot.<BR><BR>von Max Pohl

Angebot und Nachfrage
Corinna Tinkler, die eloquente Pressesprecherin von Rewe Austria, ist der neu errichtete Damm gegen die Protestflut, die seit einem Jahr unaufhörlich über die Wiener Neudorfer Zentrale des Handelsunternehmens rollt.

Tinkler hatte nicht jene 100 Tage Schonfrist, die man etwa Politikern in neuen Ämtern zubilligt. Und das, obwohl ihr Job hoch (geschäfts-)politisch ist. Von innen das Aufbegehren des Rewe-Austria-Betriebsrates, von außen die argwöhnischen Blicke der Bundeswettbewerbsbehörde, und obendrein noch hämische Medienschelte. Kaum sind die Wogen des Vorjahres einigermaßen geglättet, löst der Boss den Preisalarm und damit Panik bei den Lieferanten aus. Aber das ist erst der Anfang.

Im harten Wettbewerb gegen die Diskonter stehen die schwersten Zeiten erst bevor, wie der Generalbevollmächtigte bei Rewe Austria, Veit Schalle, im Vorjahr im Gespräch mit LK-Handelszeitung betonte. Während Schalle im letzten Jahr seiner Amtszeit noch einmal alles auf die Rabatt-Karte setzt, um die Marktführung im heimischen Lebensmittelhandel zu verteidigen, muss Tinkler das Vorgehen ihres Chefs so gut wie möglich „verkaufen“.
Die Hersteller selber seien interessiert an Aktionen, ganz zu schweigen von den loyalen Billa-Kunden. Und gewiss setze man auf Qualität und österreichische Produkte – so Tinklers sanfte Argumente für harte Preisstrategien.
Man kann davon ausgehen, dass Rewe Austria mit der angekündigten Fortsetzung der Filialexpansion die Oberhand behalten wird. Doch wenn Druck der Diskonter stärker und die Umsatzentwicklung bei Rewe Austria schwächer wird, wird auch Tinkler zu härteren Mitteln greifen müssen. Und sei es nur in Wortgefechten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Nachfüllstationen für Nivea Pflegedusche werden derzeit in deutschen dm-Filialen sowie Nivea Häusern getestet.
International
04.08.2020

Kund*innen können die Pflegeduschen Nivea Creme Soft und Nivea Creme Sensitive ab sofort in drei deutschen dm-Märkten selbst abfüllen

Handel
04.08.2020

Am 06. August 2020 eröffnet Lidl Österreich die neu gestaltete Filiale in der Gartenstraße 16 und setzt dabei auf ein neues Filialkonzept.

Penny investiert insgesamt 4,5 Mio. Euro in das Grazer Filialnetz.
Handel
04.08.2020

Mehr als 300 Märkte hat Penny aktuell in ganz Österreich. In der Steiermark ist der Marken-Diskonter mit 42 Filialen präsent. Jetzt baut Penny sein Filialnetz in Graz aus: Durch eine Neueröffnung ...

Der neue Markenauftritt sowie die neuen Verpackungsdesigns sind der äußere Anlass, die erfolgreiche Markenführung in Deutschland sowie die jüngst gewonnenen Auszeichnungen die Belohnung.
Industrie
04.08.2020

Nach der Überarbeitung von Verpackung und Markenauftritt wurde Egger Bier beim "German Brand Award" in der Wettbewerbsklasse "Excellent Brands" ausgezeichnet.

Tiroler Würze ist die "rauchige Schwester der Wiener Würze".
Markenartikel
03.08.2020

Nach dem grossen Erfolg der „WienerWürze“, ist ab sofort ihre kernige Schwester „Tiroler Würze“, die geräuchterte Version der Bio-Würzsauce aus dem Hause „Genusskoarl“, bei dm erhältlich.

Werbung