Direkt zum Inhalt

Kommentar

06.07.2005
Es ist nicht unmöglich einen Vertrauensbruch wieder gut zu machen. von Gabriele Jiresch

Angebot und Nachfrage
Wir wussten zwar schon immer, dass Herr und Frau Österreicher ein starkes Nationalbewusstsein haben, aber damit haben wir nicht gerechnet:

Auch wenn sie als hybride Konsumenten beschrieben werden und den Einkaufsort bald wechseln wie ihre Kleidung, so wissen sie doch ganz genau, welches Unternehmen bei uns im Land tatsächlich beheimatet ist. Und wir konnten auch erkennen, dass bestimmt „deutsche“ Namens-Einflüsse keine lange Verweildauer in den Köpfen der Konsumenten haben.
Der Österreicher isst eben gerne heimische Produkte und er will sie auch in einem Geschäft kaufen können, das zumindest dem Anschein und Namen nach zumindest „aus der K.u.k.“-Zeit stammen könnte.
Eigentlich ist in diesem Zusammenhang – so traurig die Entwiclung auch ist – die derzeitige Krise der EU noch besser zu verstehen. Die Mitgliedsländer sind zum Teil unterschiedlich wie Tag und Nacht, auch wenn sie meinen an einem Strang zu ziehen. Irrtum. Der Nationalstolz eines Spaniers oder eines Briten ist nicht zu unterschätzen, auch die Nordeuropäer wissen ihr Haupt hoch zu tragen. Hinter diesem Bewusstsein steckt eine lange Tradition der einzelnen Nationen, so wie hinter dem Aufbau einer Marke – sei es Handel oder Industrie – eine lange und gepflegt werden wollende Entwicklung steht. Der Österreicher ist zwar Europäer, aber im Herzen ist er Österreicher und wird es auch immer bleiben.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung