Direkt zum Inhalt

Kompetenz bringt Erfolg - Praxistipps

17.07.2002

Nur wenn man ein(e) MitarbeiterIn für die professionelle Wartung der TK-Abteilung namhaft macht, wird die angepeilte Umsatz- und Ertragsoptimierung gelingen. Dabei müssen am POS die Kompetenzen natürlich klar geregelt sein. Hier eine Stellenbeschreibung und Praxistips für den TK-Verantwortlichen:

1. Verantwortungsbereich und Motivation:
Alle TK-Einrichtungen im Verkaufsraum und Lager sind das uneingeschränkte Revier des TK-Verantwortlichen. Alle POS-KollegInnen wissen um die Bedeutung dieses Jobs. Enge Kooperation mit Markt- und Vertriebsmanagement.

2. Einkauf und Disposition:
Das erfolgsorientierte TK-Handling orientiert sich an folgenden Kriterien:
- Ausverkauftsituationen („Out of Stock“) vermeiden.
- Ständige Verfügbarkeit des gesamten Sortiments gewährleisten.
- Ausreichende Bestellmengen disponieren.
- Neuprodukte nach Listung prompt einbeziehen.
- Saisonschwerpunkte (Ostern, Muttertag etc.) beachten.
- Aktionsvorbestellungen richtig planen.

3. Sortimentsbetreuung:
- Umsetzung unter Berücksichtigung der jeweiligen Schlichtpläne.
- Regaletiketten-Wartung permanent durchführen.
- Beschädigte Packungen sofort aussortieren.
- Datumskontrollen regelmäßig durchführen.
- Bei der Bestückung gilt der Grundsatz: First in, first out!
- Mehrmals täglich: Übersichtlichkeit und Ordnung in allen TK-Truhen aus der Sicht der KundInnen kontrollieren.

4. Stichwort Verkaufsförderung:
- Aktionsplazierung konsequent und präzise durchführen.
- Regaletiketten den entsprechenden Waren zuordnen und Kontrolle.
- Werbemittel (Regalstopper, A3 Plakate etc. ) rasch umsetzen.

5. Temperaturkontrolle:
- Lagertemperatur regelmäßig laut HACCP kontrollieren.
- Empfohlene Betriebstemperatur Tiefkühlkost: – 18° bis – 20° Celsius

6. Gesamteindruck und Atmosphäre:
- Auf saubere und abgetaute TK-Sets und Truhen achten.
- Auf Sauberkeit in, auf und um alle TK-Truhen achten.
- Für die Einhaltung der Kühlkette Sorge tragen.
- Auf Sauberkeit in und um TK-Zelle achten.
- Nachtabdeckung täglich anbringen und auf staubfreie Luftschlitze bei steckfertigen Kühlmöbeln achten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
28.09.2020

Nach fast 20 Jahren wurde das schon etwas in die Jahre gekommene Design zeitgemäß überarbeitet und präsentiert sich mit klar strukturiertem Logo.

Markenartikel
28.09.2020

Ganz im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Nutricia Milupa wird ab Oktober ein Teil des Aptamil Portfolios in Bio-Qualität angeboten. Damit geht Nutricia Milupa auf den Wunsch ...

Die Wiener Tafel, mit 21 Jahren die älteste heimische Tafelorganisation, fungiert als Schnittstelle zwischen Lebensmittelspenden und bedürftigen Menschen. Darüber hinaus will man die unnötige Entsorgung genießbarer Lebensmittel in Privathaushalten durch Informationen und mehr Vertrauen in die eigenen Sinne bekämpfen.
Thema
28.09.2020

Am 29. September ist der 1. International Day of Awareness of Food Loss and Waste, den die UN ins Leben gerufen hat. Damit macht die UN verstärkt auf das Problem der Lebensmittelverschwendung ...

Das Land Oberösterreich und Spar setzen ein starkes Zeichen für ein „GewaltFREIES Leben“: Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte), sowie Natascha Wimberger (l.), Marktleitung im Eurospar Passage City Center, und ihre Stellvertretung Rebecca Reischl (r.).
Thema
28.09.2020

„GewaltFREIES Leben – auch für Sie!“. So heißt die neue Informationskampagne des Landes Oberösterreich gemeinsam mit der Spar-Zentrale Marchtrenk. In über 250 Spar- und Eurospar-Märkten werden ...

Hofer-CEO Horst Leitner und Ventocom-Geschäftsführer Michael Krammer dürfen sich über die erste Million Kunden für ihre Marke HoT freuen.
Handel
25.09.2020

Seit mehr als fünf Jahren begeistert die Hofer Mobilfunk-Exklusivmarke HoT mit maßgeschneiderten Angeboten sowie dem Versprechen, niemals teurer, sondern nur günstiger oder besser zu werden und ...

Werbung