Direkt zum Inhalt

Kompetenz bringt Erfolg - Praxistipps

17.07.2002

Nur wenn man ein(e) MitarbeiterIn für die professionelle Wartung der TK-Abteilung namhaft macht, wird die angepeilte Umsatz- und Ertragsoptimierung gelingen. Dabei müssen am POS die Kompetenzen natürlich klar geregelt sein. Hier eine Stellenbeschreibung und Praxistips für den TK-Verantwortlichen:

1. Verantwortungsbereich und Motivation:
Alle TK-Einrichtungen im Verkaufsraum und Lager sind das uneingeschränkte Revier des TK-Verantwortlichen. Alle POS-KollegInnen wissen um die Bedeutung dieses Jobs. Enge Kooperation mit Markt- und Vertriebsmanagement.

2. Einkauf und Disposition:
Das erfolgsorientierte TK-Handling orientiert sich an folgenden Kriterien:
- Ausverkauftsituationen („Out of Stock“) vermeiden.
- Ständige Verfügbarkeit des gesamten Sortiments gewährleisten.
- Ausreichende Bestellmengen disponieren.
- Neuprodukte nach Listung prompt einbeziehen.
- Saisonschwerpunkte (Ostern, Muttertag etc.) beachten.
- Aktionsvorbestellungen richtig planen.

3. Sortimentsbetreuung:
- Umsetzung unter Berücksichtigung der jeweiligen Schlichtpläne.
- Regaletiketten-Wartung permanent durchführen.
- Beschädigte Packungen sofort aussortieren.
- Datumskontrollen regelmäßig durchführen.
- Bei der Bestückung gilt der Grundsatz: First in, first out!
- Mehrmals täglich: Übersichtlichkeit und Ordnung in allen TK-Truhen aus der Sicht der KundInnen kontrollieren.

4. Stichwort Verkaufsförderung:
- Aktionsplazierung konsequent und präzise durchführen.
- Regaletiketten den entsprechenden Waren zuordnen und Kontrolle.
- Werbemittel (Regalstopper, A3 Plakate etc. ) rasch umsetzen.

5. Temperaturkontrolle:
- Lagertemperatur regelmäßig laut HACCP kontrollieren.
- Empfohlene Betriebstemperatur Tiefkühlkost: – 18° bis – 20° Celsius

6. Gesamteindruck und Atmosphäre:
- Auf saubere und abgetaute TK-Sets und Truhen achten.
- Auf Sauberkeit in, auf und um alle TK-Truhen achten.
- Für die Einhaltung der Kühlkette Sorge tragen.
- Auf Sauberkeit in und um TK-Zelle achten.
- Nachtabdeckung täglich anbringen und auf staubfreie Luftschlitze bei steckfertigen Kühlmöbeln achten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hofer erhält das begehrte Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung: Dieter Kaiserseder, Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung Hofer KG (3. v.l.), Hofer-Mitarbeiterin Lena Schmatzer (Mitte) und Veronica Badics (Leiterin Human Resources HOFER KG, 5. v.l.) mit den Experten des Netzwerks für betriebliche Gesundheitsförderung.
Handel
14.02.2018

Hofer sorgt mit zahlreichen Angeboten für einen bewussten Lebensstil seiner Mitarbeiter. Für seine Bemühungen ist der Diskonter jetzt mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung ...

Markenartikel
14.02.2018

Der heimische Teeanbieter Milford begleitet seine neue „100-Prozent-Natürlich“-Teelinie aktuell mit einer  besonderen Sales Promo.

Markenartikel
14.02.2018

2018 präsentiert der Schokoladenspezialist nicht nur eine neue Produktlinie, sondern auch einen neuen Markenauftritt.

Madlberger
13.02.2018

Theodor Thanners neuestes Projekt  “Code of Conduct“ wärmt den “Wohlverhaltenskatalog“ aus dem Jahr 1977 auf, verheißt Rewe, Spar und Hofer viel Unbill, indem er die Handelsmarken auf ihre ...

Der Zusammenschluss der Kaufhaus-Rivalen Karstadt und Kaufhof ist derzeit vom Tisch
International
12.02.2018

Der Traum des Karstadt-Eigentümers René Benko vom großen deutschen Warenhauskonzern ist erst einmal geplatzt. Karstadt und Kaufhof werden auch in Zukunft getrennte Wege gehen.

Werbung