Direkt zum Inhalt

Kompetenz bringt Erfolg - Praxistipps

17.07.2002

Nur wenn man ein(e) MitarbeiterIn für die professionelle Wartung der TK-Abteilung namhaft macht, wird die angepeilte Umsatz- und Ertragsoptimierung gelingen. Dabei müssen am POS die Kompetenzen natürlich klar geregelt sein. Hier eine Stellenbeschreibung und Praxistips für den TK-Verantwortlichen:

1. Verantwortungsbereich und Motivation:
Alle TK-Einrichtungen im Verkaufsraum und Lager sind das uneingeschränkte Revier des TK-Verantwortlichen. Alle POS-KollegInnen wissen um die Bedeutung dieses Jobs. Enge Kooperation mit Markt- und Vertriebsmanagement.

2. Einkauf und Disposition:
Das erfolgsorientierte TK-Handling orientiert sich an folgenden Kriterien:
- Ausverkauftsituationen („Out of Stock“) vermeiden.
- Ständige Verfügbarkeit des gesamten Sortiments gewährleisten.
- Ausreichende Bestellmengen disponieren.
- Neuprodukte nach Listung prompt einbeziehen.
- Saisonschwerpunkte (Ostern, Muttertag etc.) beachten.
- Aktionsvorbestellungen richtig planen.

3. Sortimentsbetreuung:
- Umsetzung unter Berücksichtigung der jeweiligen Schlichtpläne.
- Regaletiketten-Wartung permanent durchführen.
- Beschädigte Packungen sofort aussortieren.
- Datumskontrollen regelmäßig durchführen.
- Bei der Bestückung gilt der Grundsatz: First in, first out!
- Mehrmals täglich: Übersichtlichkeit und Ordnung in allen TK-Truhen aus der Sicht der KundInnen kontrollieren.

4. Stichwort Verkaufsförderung:
- Aktionsplazierung konsequent und präzise durchführen.
- Regaletiketten den entsprechenden Waren zuordnen und Kontrolle.
- Werbemittel (Regalstopper, A3 Plakate etc. ) rasch umsetzen.

5. Temperaturkontrolle:
- Lagertemperatur regelmäßig laut HACCP kontrollieren.
- Empfohlene Betriebstemperatur Tiefkühlkost: – 18° bis – 20° Celsius

6. Gesamteindruck und Atmosphäre:
- Auf saubere und abgetaute TK-Sets und Truhen achten.
- Auf Sauberkeit in, auf und um alle TK-Truhen achten.
- Für die Einhaltung der Kühlkette Sorge tragen.
- Auf Sauberkeit in und um TK-Zelle achten.
- Nachtabdeckung täglich anbringen und auf staubfreie Luftschlitze bei steckfertigen Kühlmöbeln achten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die ARA hatte anläßlich der Präsentation des Reports nicht nur Zahlen, sondern auch Ideen für Verbesserungen.
Industrie
24.06.2019

Österreichs Wirtschaft ist zu 9,7% zirkular. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von „Circle Economy“ im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA), bei der zum ersten Mal weltweit für ...

SPAR-Lehrling Ferhat Halefoglu, Rudolf Stückler (Ama), Direktor der SPAR-Akademie Wien Robert Renz, SPAR-Lehrling Melani Micic, Ministerialrat Erich Ruetz (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), SPAR-Lehrling Samuel Fiedler, SPAR-Lehrling Dejana Cupic und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
Handel
24.06.2019

Mit der von der Spar-Akademie Wien und der AMA (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) ins Leben gerufenen Zusatzausbildung „Wurst- und Fleischwaren-Experte“ integriert Spar umfangreiches Fachwissen ...

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Handel
24.06.2019

Am 27. Juni 2019 ist das Inoc E-MTB der Marke Inoc in allen Hofer-Filialen erhältlich.

Tanja Dietrich-Hübner (Leitung Nachhaltigkeit REWE International AG), Monika Fallenegger (Gewinnerin des Ideenwettbewerbs) Sophie Lampl (Kampagnendirektorin bei Greenpeace in Österreich)
Handel
24.06.2019

Aus 15.000 Einreichungen wählte eine Experten-Jury den Sieger, dessen Idee bereits umgesetzt wird.

Werbung