Direkt zum Inhalt

Konfusion bei Bio

25.01.2006

Im Vergleich zum klassischen Handel sind Bio-Produkte beim Diskonter eine Spur günstiger, die größte Auswahl gibt es aber im Bio-Supermarkt, berichtet der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in seiner aktuellen Ausgabe des Magazins "Konsument".
"Bio-Supermärkte bieten ein Vollsortiment und haben damit klar die Nase vorn. Selbst Supermärkte mit gut sortierter Bio-Linie kommen an diese Auswahl nicht heran", hieß es in einer Aussendung. Bei Diskontern hingegen sei das Angebot sehr bescheiden. Hofer bietet demnach vergleichsweise noch die größte Vielfalt, Lidl führt überhaupt keine Bio-Produkte. Auch in puncto Fachberatung könnten Supermärkte mit dem Fachhandel üblicherweise nicht mithalten.

Beachtlich sind die Preisunterschiede: So koste ein Liter Apfelessig bei "Billa" mit 4,58 Euro um 70 Prozent mehr als bei "dm", ein Liter Kürbiskernöl bei "Livit" mehr als doppelt so viel wie bei "Winkler Markt". Besonders große Unterschiede gebe es laut "Konsument" bei Obst- und Gemüsesäften, für das teuerste Produkt zahlten Konsumenten fünf Mal soviel wie für das günstigste. Auch bei Milch, bestimmten Käsesorten oder Eiern stellten die Tester Preisunterschiede um das 1,5 bis 2-fache fest.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Mit einem Wiederverwendbar-Sackerl sagt INTERSPAR den leichten Obst- und Gemüsesackerl den Kampf an. Waagen-Etiketten können an der angenähten Stofflasche befestigt werden. Das Netz ist waschbar und spart ab der sechsten Verwendung Ressourcen und CO2 ein. Die 4er-Packung ist in allen INTERSPAR-Hypermärkten um € 1,49 erhältlich.
Handel
18.04.2018

Interspar testet ab sofort eine Alternative zu den herkömmlichen Plastik-Sackerln für Obst und Gemüse.

93.000 Euro für den guten Zweck: INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer Mag. Markus Kaser (rechts im Bild) übergab die Spendensummen an Mag. Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.
Handel
18.04.2018

Die langjährige Zusammenarbeit von Interspar und SOS-Kinderdorf geht weiter. 93.000 Euro spendete der Lebensmittelhändler an die Sozialorganisation für das Projekt Umwelt und ...

Markenartikel
18.04.2018

Der Spirituosenhersteller bringt Pepino Beach mit einem kleinen Geschenk in den Handel.

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Markenartikel
16.04.2018

Der Spezialist für Körperpflege bringt ein Frischeerlebnis mit tropischen Duft in den Handel.

Werbung