Direkt zum Inhalt

Kotányi würzt seinen Erfolg kräftig

04.03.2014

Mit einem Jahresumsatz von 138 Millionen Euro und einem Gesamtwachstum von zwei Prozent konnte Kotányi 2013 an den Vorjahrserfolg anknüpfen. 30 Prozent davon erwirtschaftete der heimische Marktführer in Österreich. Im CEE-Raum konnte Kotányi in Polen mit 10 Prozent Steigerung das höchste Umsatzplus verzeichnen. Am größten Exportmarkt Russland ist Österreichs führender Gewürzexperte erneut die Nummer 1 im Gewürzsegment.

Geschäftsführer Mag. Erwin Kotányi

Im Mittelpunkt der kontinuierlichen Verbesserung und Neuentwicklung von Produkten stehen die drei Kotányi-Leitmotive Gesundheit, Innovation und Genuss. Neben bewährter Qualität sind vor allem die innovative, auf die Bedürfnisse der Verbraucher ausgerichtete Technologie und das umfangreiche Geschmackssortiment das Erfolgsrezept für hohe Kundenzufriedenheit.
Beim Gewürzmühlen-Relaunch 2013 wurde die Funktionalität durch ein zweistufiges Mahlwerk verbessert. Zusätzlich erhielten die beliebten Küchenhelfer ein neues, frisches Design. Damit konnte Kotányi in diesem Segment den Absatz um 15 Prozent steigern. Kotányi-Gewürzmühlen sind mit ca. 72 Prozent Marktanteil in Österreich und ca. 60 Prozent Marktanteil in allen anderen Ländern des Unternehmens die unangefochtene Nummer 1 in den CEE-Staaten Europas. 2013 präsentierte Kotányi erfolgreich seine aus 100% natürlichen Kräutern und Gewürzen „2in1“ Gewürzmischungen mit XL-Bratsackerl (z.B. „saftiges Brathuhn“) am Markt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
10.03.2020

Marktführerschaft im Ausland und Erfolg auf neuen Märkten sind der Grundstein für den Erfolg des Gewürzspezialisten.

Spargel aus Thailand, Trauben aus Südafrika, Knoblauch aus China - aber ist der globale Warenstrom der Lebensmittel prinzipiell und immer "böse"?
Thema
10.12.2019

Wo kommt unser Essen her? Diese Frage beschäftigt gleichermaßen die laufenden Regierungsverhandlungen und die Sortimentspolitik unserer Lebensmittelhändler. Klimaschutz-Engagement auf beiden ...

Markenartikel
08.05.2019

In Asien seit Jahrhunderten geschätzt, findet Curcuma nun auch in Österreich Einzug in die heimischen Küchen. Kotányi hat den aktuellen Trend erkannt und bringt eine neue Linie an raffinierten ...

Industrie
10.04.2019

Der heimische Gewürzmarktführer Kotányi präsentiert sich 2019 mit einem neuen Markenauftritt samt frischem Brand Claim.

Handel
10.04.2019

Der Gesamtumsatz stieg leicht, der hohe Marktanteil konnte gehalten werden.

Werbung