Direkt zum Inhalt

Late Night Shopping

25.08.2004

Der 6. Geburtstag des McArthur Glen Designer Outlets im nordburgenländischen Parndorf wird morgen, Donnerstag, mit einem Late Night Shopping gefeiert. Besucher haben bis 23.00 Uhr die Möglichkeit, in den über 90 Marken-Shops noch günstiger als sonst einzukaufen. Im Vorjahr kamen 20.000 Kunden zum "Late Night Shopping". Neu ist, dass das abendliche Einkaufen diesmal quasi mit Segen der Gewerkschaft stattfindet. Die Gewerkschaft der Privatangestellten und die AK Burgenland vereinbarten mit der Geschäftsführung des Designer Outlet Centers erstmals klare Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter. Karl Proyer von der GPA spricht von einer Signalwirkung.

"Wir lehnen Rund-um-die-Uhr-Öffnungszeiten, insbesondere die Sonntagsöffnung, auch weiterhin aus prinzipiellen Überlegungen ab. Wenn aus bestimmten, nachvollziehbaren Gründen in Bereichen des Handels punktuell von den vereinbarten Öffnungszeiten abgegangen wird, wie im Fall Parndorf, so ist für uns wichtig, dass die geänderten Arbeitsbedingungen unter sozialpartnerschaftlich klar vereinbarten und für die Beschäftigten nachkontrollierbaren Rahmenbedingungen über die Bühne gehen", stellte GPA-Geschäftsbereichsleiter Proyer fest.

Für das Late Night Shopping verspricht das McArthur Glen Designer Outlet in Parndorf ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie einen Preiscountdown. Die ganzjährig vergünstigte Designerware wird stündlich nochmals um 10 Prozent verbilligt. Zur Geburtstagsfeier des Outlets wird viel Prominenz erwartet, darunter auch die Silbermedaillengewinnerin im Judo, Claudia Heill.

Als führender Entwickler und Betreiber von Designer Outlets mit 22 Prozent Marktanteil und 50 Mio. Besuchern jährlich in Europa ist McArthur Glen mit 13 Centern in Großbritannien, Frankreich, Österreich, Holland und Italien präsent. Nach Parndorf kamen seit der Eröffnung im August 1998 über 9,6 Mio. Besucher, davon über 2 Mio. im abgelaufenen Geschäftsjahr. Mit 650 Arbeitsplätzen ist das Designer Outlet der größte Arbeitgeber der Region.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
25.06.2019

Die rustikalen Brote „Bastoncino Olive“ und „Bastoncino Zwiebel“ von Vandemoortele entführen auf eine kulinarische Genussreise nach Bella Italia.

Bäcker-Innungsmeister Erwin Margreiter (rechts) und sein Stellvertreter Gerd Jonak (links) gratulieren dem Leiter der Interspar-Bäckerei in Wörgl, Hermann Schöpf, zur Auszeichnung.
Handel
25.06.2019

Das Steinofenbrot aus dem Hause der Tiroler Handwerksbäckerei wurde mit der GenussKrone 2018/2019 prämiert und erhielt somit die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel in Österreich.

Die ARA hatte anläßlich der Präsentation des Reports nicht nur Zahlen, sondern auch Ideen für Verbesserungen.
Industrie
24.06.2019

Österreichs Wirtschaft ist zu 9,7% zirkular. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von „Circle Economy“ im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA), bei der zum ersten Mal weltweit für ...

SPAR-Lehrling Ferhat Halefoglu, Rudolf Stückler (Ama), Direktor der SPAR-Akademie Wien Robert Renz, SPAR-Lehrling Melani Micic, Ministerialrat Erich Ruetz (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), SPAR-Lehrling Samuel Fiedler, SPAR-Lehrling Dejana Cupic und SPAR-Geschäftsführer Alois Huber.
Handel
24.06.2019

Mit der von der Spar-Akademie Wien und der AMA (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) ins Leben gerufenen Zusatzausbildung „Wurst- und Fleischwaren-Experte“ integriert Spar umfangreiches Fachwissen ...

Handel
24.06.2019

Lidl Österreich wird im kommenden Herbst insgesamt rund 60 neue Lehrlinge einstellen – vom Einzelhandel über Finanz- und Rechnungswesen bis hin zur Betriebslogistik. Bewerbungen sind nur noch bis ...

Werbung