Direkt zum Inhalt
Beim Lebensmittelkongress am 16. Oktober nimmt Werbeprofi Harry Bergmann die Lebensmittelwerbung ganz genau unter die Lupe.

Lebensmittelkongress: Impulse und Anregungen für die Zukunft

23.09.2014

Bereits zum 11. Mal findet am 16. Oktober 2014 in Wien der Lebensmittelkongress der Handelszeitung statt. Der Themenschwerpunkt dieses Jahres liegt bei den Trends in der Lebensmittelwerbung. Unter den zahlreichen Topreferenten sind unter anderem Alfred Schrott (Manner, Vorstand für Marketing & Verkauf), Harry Bergmann (Managing Partner von Demner, Merlicek & Bergmann) und Manfred F. Berger (Gründer von Neusicht), der die exklusive Studie „Wem vertrauen die Österreicher?“ präsentiert.

Seit vielen Jahren zählt der Lebensmittelkongress der Handelszeitung zu den fixen Branchentreffpunkten der österreichischen Lebensmittelbranche. Die Lebensmittelwirtschaft ist mit vielfältigen Veränderungen konfrontiert: ein spürbarer Wertewandel, aber auch verändernde Konsum-, Ess- und Einkaufsgewohnheiten stellen die Branche immer wieder vor neue Herausforderungen. Der „Lebensmittelkongress“ bietet dafür so manche Antwort und gibt wichtige Impulse und Anregungen zur Lösung zukünftiger Herausforderungen.

Vom Wissen der Profis profitieren
Heuer geht es um das Thema „Trends in der Lebensmittelwerbung“, mit Referaten von vielen Topexperten und Kennern der Lebensmittelbranche. So stellt Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedlitz gemeinsam mit seinem Institut ein aktuelle Forschungsprojekt zum Thema „Marketing für die Ageing Society“ vor. Dr. Harry Bergmann, einer der bekanntesten Werbeprofis Österreichs, nimmt die Werbung für Lebensmittel genauer unter die Lupe und Benjamin Brüser, der Gründer von Emmas Enkel, stellt sein Geschäftsmodell „Nostalgisches Tante-Emma-Flair gepaart mit modernster Onlinestrategie“ vor. Darüber hinaus präsentiert die handelszeitung erstmals die für den Lebensmittelkongress in Auftrag gegebene Exklusivstudie, bei der der renommierte Branchenexperte Manfred F. Berger den Lebensmittelhandel und die Systemgastronomie bei der Frage „Essen müssen wir alle – wie vertrauenswürdig sind die wichtigsten Anbieter?“ auf den „BRAND2TRUSTVertrauensprüfstand“ stellt. Zum Abschluss des diesjährigen Kongresses inspiriert der internationale Keynote-Speaker Martin Laschkolnig dazu, sich mehr persönlichen Freiraum zu schaffen und gleichzeitig bessere Resultate im Arbeitsalltag zu erzielen.

 

Holen Sie sich beim Lebensmittelkongress 2014 am 16. Oktober 2014 im Colosseum XXI. wichtige Impulse und Anregungen, informieren Sie sich über wichtige Trends und profitieren Sie vom Wissen namhafter Branchenkenner!

 

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: http://b2bevents.wirtschaftsverlag.at/ireds-119532.html

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Herausragende Kaufleute und Marktmanager sind am 18. Oktober 2012 mit dem „Goldenen Merkur 2012“ der Handelszeitung ausgezeichnet worden: Ernestine Reichart, Nah&Frisch in Hofkirchen, Ingeborg Brandl, Marktmanagerin Zielpunkt Wien 18, Erna Schuss, Adeg-Markt in Leoben, Walter Gahleitner, Marktmanager Interspar-Hypermakrt Salzburg-Lehen, Markus Binder, Marktmanager Merkur-Markt in Graz-Gösting, und Hans Steinberger, Eurospar-Markt in Neunkirchen (v. l.).
Aktuell
24.10.2012

Die Handelszeitung hat vergangenen Donnerstag Österreichs beste Lebensmittelgeschäfte gekürt. Im Rahmen eines feierlichen Branchen Get-to-gethers wurden sechs Sieger in unterschiedlichen Flächen- ...

Aktuell
14.09.2007

Meine Hausärztin ist eine gescheite Frau. Warum? Weil ihr das Befinden ihrer Patienten wichtiger ist als deren Befund. Da kann schon einmal einer ein paar erhöhte Cholesterinwerte, der oder die ...

Werbung