Direkt zum Inhalt

LEH dominiert den Handel

05.02.2018

Der Handelsverband Report „Austrian Top 100 Retailers“ zeigt,  dass der Lebensmitteleinzelhandel beim Umsatz die Nase vorne hat. Der Onlinehandel befindet sich auf Aufholjagd.

Rewe, Spar, Hofer und Lidl sind die umsatzstärksten Einzelhandelsunternehmen in Österreich, laut den Daten von KSV1870, Institut des Handels (EHI), sowie Firmen-Webseiten. Sie erwirtschafteten 2016 einen Bruttoumsatz von über 18 Milliarden Euro. Damit stellen der LEH mehr als ein Viertel des gesamten Einzelhandelsumsatzes. Insgesamt erwirtschafteten alle 100 Unternehmen des Retail-Rankings rund Euro 36 Mrd. Euro, was 56 Prozent des Gesamtvolumens ausmacht.

Ebenfalls unter den Top 10 der heimischen Händler befindet sich die Möbelhandelsgruppe XXXLutz, mit einem Erlös von 1,25 Mrd. Euro. Gefolgt von der Elektrohandelskette Media/Saturn (1,15 Mrd. Euro), der Drogeriekette dm (822 Mio. Euro), der Lebensmittelkette MPreis (697 Mio. Euro), die Baumarktkette Obi (675 Mio. Euro), sowie der Drogeriekette Bipa (660 Mio. Euro).

Die meisten Unternehmen (24), stellt die Bekleidungsbranche. Die erfolgreichsten Modeketten des Landes sind H&M (423 Mio. Euro), C&A (410 Mio. Euro), Peek & Cloppenburg (215 Mio. Euro), Kik (171 Mio. Euro) und New Yorker (150 Mio. Euro).

Amazon verpasst Top 10

Der Onlinehändler Amazon erreichte einen Österreich-Umsatz von 620 Mio. Euro und landet damit auf Platz 11. "Der Onlinehandel lauert vor den Top-10, aber der stationäre Handel schläft nicht", sagte Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes. Nur 20 der Händler aus der Auflistung haben keinen eigenen Webshop, dazu zählen vor allem Lebensmittel- und Bekleidungshändler im Diskontbereich, wie Lidl oder Kik. Neben Amazon haben es die Versandhausgruppe Unito (Platz 30), mit den Marken Quelle, Otto und Universal, sowie Zalando (Platz 32), geschafft zu den besten 100 Händlern zu zählen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
15.10.2018

Hofer widmet im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“, eine limitierte Auflage von Basmatireis, Fruchtgummis sowie Orchideen der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe ...

Madlberger
09.10.2018

Weil immer mehr Markenartikel-Multis über die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz eine gemeinsame Marketing- und Verkaufsorganisation stülpen, sehen sich heimische ...

Beim ersten Stakeholder Dialog suchte Lidl Österreich gemeinsam mit den Teilnehmern nach neuen Wegen und Möglichkeiten, ein noch nachhaltigeres Sortiment der Zukunft zu entwickeln.
Handel
08.10.2018

Über 40 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen sind der Einladung zum ersten Stakeholder Dialog von Lidl Österreich am 27. September gefolgt. Themenschwerpunkte waren die Zukunft des Essens und ...

Thema
08.10.2018

Marketagent.com veröffentlichte das große Markenranking „Close To Me“. Eines steht fest der Lebensmittelhandel schwirrt in den Köpfen der Österreicher.

SHOPPING-CENTER LJUBLJANA-ŠIŠKA
Thema
03.10.2018

Der Wettlauf zwischen den Immobilien-Investoren, die Invasion internationaler Fachmarktketten in den kleinen österreichischen Markt und der Verdrängungsfight zwischen  Diskontern und ...

Werbung