Direkt zum Inhalt

Lehrlings-Eltern-Tag bei Spar

17.06.2019

150 neue Lehrlinge nimmt Spar heuer alleine in Oberösterreich auf. Um den jungen Berufsanfängern den Einstieg in die Spar-Familie so einfach wie möglich zu machen, veranstaltete Spar in Oberösterreich bereits zum dritten Mal den Lehrlings-Elterntag.

Mit derzeit rund 2.300 beschäftigten Lehrlingen in Österreich, ist Spar der größte private österreichische Lehrlingsausbildner. Alleine 150 junge Talente beginnen heuer in Oberösterreich in 10 verschiedenen Lehrberufen ihre Berufsausbildung bei Spar. Eine umfassende Nachwuchsförderung auf Top-Niveau liegt dem österreichischen Familienunternehmen dabei besonders am Herzen: „Junge Talente im eigenen Unternehmen auszubilden hat bei Spar Tradition. Nicht selten führt dabei die Berufslaufbahn die Karriereleiter nach oben. Jedoch schon während der Ausbildung bieten wir unseren Lehrlingen attraktive Zusatzleistungen und Prämien“, betont Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk.

Ein Tag zum Kennenlernen

Der Lehrlings-Elterntag soll jungen Sparianern zu Beginn ihrer Ausbildung den Einstieg ins Berufsleben so leicht wie möglich machen. Dabei bekommen die neuen Mitglieder der Spar-Familie gemeinsam mit ihren Eltern umfassende Informationen zum Unternehmen und zur Lehrlingsausbildung bei Spar. Auch eine Besichtigung des Spar-Großhandelslagers in Marchtrenk steht am Programm. „Die persönliche Betreuung und das willkommen heißen der Lehrlinge ist uns ein besonderes Anliegen. Wir wollen unsere jungen Sparianer von Anfang an gut kennenlernen um sie während ihrer Lehrzeit optimal begleiten zu können“, so Julia Stabauer, Leiterin der Abteilung Personalentwicklung und Ausbildung in Oberösterreich. 

Jobs mit Aussichten

Bei Spar werden junge Talente vom ersten Tag an gefördert und gefordert. Eine praxisorientierte und spannende Ausbildung, eine attraktive Bezahlung mit einem Prämienpaket von 4.500 Euro bei sehr guter Leistung sowie ein gratis B-Führerschein sprechen für eine Lehre bei Spar. Das gelebte Erfolgsmodell „Lehre mit Matura“ zeigt wie anerkannt und zeitgemäß eine Lehre bei Spar bereits ist. Lehrlinge haben, parallel zur Lehrlingsausbildung, die Möglichkeit die Matura zu absolvieren. Dabei unterstützt Spar die Jugendlichen bei der Einteilung der Arbeitszeit.

Weitere Infos unter www.spar.at/lehre

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
29.08.2019

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet Spar in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Markenartikel
26.08.2019

Ein traditionsreiches Rezept in einem vergilbten hundertjährigen Kochbuch, gefunden im niederösterreichischen Prein an der Rax (Niederösterreich), inspirierte Johannes Ribeiro da Silva zum ...

Bei Spar Gourmet und Interspar ersetzt Holzbesteck ab sofort das bisherige Plastikbesteck.
Handel
26.08.2019

Anstelle von Plastikbesteck können Kundinnen und Kunden von Spar Gourmet in Wien und Niederösterreich sowie bei Interspar in ganz Österreich ab sofort zu gratis Holzbesteck für die Jause unterwegs ...

Die Schweine bei Bio-Bauer Hannes Lang haben doppelt so viel Platz wie normal und erhalten 100% hofeigenes, gentechnikfreies und von Bio Austria zertifiziertes Bio-Futter sowie ausreichend Stroheinstreu zum Beschäftigen und Wühlen
Handel
26.08.2019

Die Nachfrage der Kundinnen und Kunden nach Bio-Fleisch aus Österreich steigt enorm. Spar hat nun gemeinsam mit mehr als 500 Landwirten sowie den Organisationen Bio Austria, Arge Rind und ...

Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Leiterin Werbung&Information Barbara Moser und der Leiter des Tann-Frischfleisch-Betriebes Martin Niederkofler (von links).
Industrie
12.08.2019

Über sieben Mio. Euro investieren die Tann-Fleischverarbeitungsbetriebe der Spar Österreich in den nächsten Jahren in die Modernisierung der Verpackungsanlagen. Dabei setzen sie auf modernste ...

Werbung