Direkt zum Inhalt

Lehrvertragsanmeldung Online: alle profitieren

10.02.2020

WKÖ-Handelsobmann Peter Buchmüller: „Zeit- und Ressourcenersparnis durch neues digitalisiertes Serviceangebot“ - und der Handel ist einer der größten Lehrlingsausbildner in Österreich.

Seit Kurzem gibt es mit der Lehrvertragsanmeldung Online ein neues österreichweites Serviceangebot der Wirtschaftskammern. Das Tool bietet Ausbildungsbetrieben die Möglichkeit, Lehrverträge online anzumelden und abzuschließen. „Dieses neue digitale Angebot erspart sowohl Unternehmen als auch Lehrlingen bürokratischen Aufwand, Zeit und Kosten“, zeigt sich Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), erfreut.

Neben der Lehrvertragsanmeldung ermöglicht das System auch die Neuerfassung und Aktualisierung weiterer ausbildungsrelevanter Daten. „Das stellt sicher, dass allen an dem Prozess Beteiligten dieselben aktuellen Daten zur Verfügung stehen. Damit werden auch eventuelle Fehlerquellen weitestgehend beseitigt“, sagt Handelsobmann Buchmüller, selbst Lebensmittelhändler und Lehrlingsausbildner.

Der Handel ist insgesamt einer der größten Ausbildungsbranchen in Österreich, aktuell sind mehr als 15.200 Menschen im Handel in Ausbildung. „Das neue ressourcensparende Angebot wird die Lehre als einer der wesentlichen Ausbildungswege in unserem Land weiter attraktivieren“, zeigt sich Buchmüller überzeugt: „Lehre stärken schaffen wir“. Und weiter: „Die bürokratischen Erleichterungen sind ein Schritt in die richtige Richtung, damit Händlerinnen und Händler wieder mehr in ihrem Kerngeschäft – Kundenberatung, Verkauf und Service – tätig sein können. Davon profitieren auch die Kunden“, hebt der Sprecher des österreichischen Handels hervor.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Ein guter Jahrgang: Sieben Hofer Lehrlinge rund um Trumau feiern ihren erfolgreichen Abschluss im festlichen Ambiente des Wasserschlosses in Kottingbrunn.
Handel
10.12.2019

Hofer ist stolz auf seine Fach- und Führungskräfte von morgen: Sieben Hofer Lehrlinge aus der Niederlassung Trumau haben in den vergangenen Wochen ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich bestanden, ...

Nach vorerst nur geringen Zugeständnissen der Arbeitgeberseite und Säbelrasseln der Gewerkschaft kam es nun zur Einigung, mit der alle Seiten leben können.
Thema
22.11.2019

Nach vier Verhandlungsrunden haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf einen neuen Kollektivvertrag geeinigt.

Thema
21.11.2019

Dafür verteilte das Jugendrotkreuz gemeinsam mit Lidl Österreich Anfang Oktober kostenlose „Werteboxen“ mit speziellen Unterrichtmaterialen für Pädagoginnen und Pädagogen zur Vermittlung von ...

Sebastian Hotwagner (Burgenland), Hartwig Rinnerthaler (Obmann Sparte Handel WK Salzburg), #JSCI201-Siegerin Lisa Götschhofer aus OÖ, Jörg Schielin (Leiter Bildungspolitischer Ausschuss der WKÖ-Bundessparte Handel), Cyrill Eugster (Schweiz), Handelsobmann Peter Buchmüller, WKÖ
Handel
11.11.2019

Beim Handels-Lehrlingswettbewerb Junior Sales Champion International 2019 traten junge Verkaufstalente aus Italien, Deutschland, der Schweiz und Österreich gegeneinander an.

Die Forderung der Gewerkschaft nach plus 4,4 Prozent ist für die Handelsvertreter völlig überzogen.
Handel
18.10.2019

Schwache Konjunkturerwartung und nachlassende Konsumstimmung bieten kaum finanziellen Spielraum im Handel. Händler fordern Augenmaß und Verantwortungsbewusstsein bei Verhandlungen.

Werbung